#vorlesen21 – 18.März österreichischer Vorlesetag

Ganz Österreich liest vor. Ganz Österreich hört zu. Einmal jährlich sind alle Österreicherinnen und Österreicher dazu aufgerufen, ihrer Freude am Lesen freien Lauf zu lassen. Und damit viele andere ÖsterreicherInnen und Österreicher mit ihrer Begeisterung am Lesen anzustecken. Speziell für Kinder gilt: 15 Minuten Vorlesen täglich trägt erheblich zum Wohlbefinden bei – für die Kinder und für die Vorlesenden. Das Vorstellungsvermögen und die Sprachbegabung werden ebenso gefördert wie die soziale Kompetenz. Denn: Lesen bildet. Vorlesen verbindet. Und gemeinsam sind wir weniger allein.

Gelesen wird aus dem Buch: Ulla Mersmeyer: Was macht die Katz auf meinem Platz, erschienen im Annette Betz Verlag in der Ueberreuter Verlag GmbH, Berlin, © 2021 www.annettebetz.de; Mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten. Gelesen von Corinna mit Susanna & Carolina Steinacher

#vorlesen21

Unter diesem Motto hat auch die Stadtbücherei Spittal eine Lesung für Kinder über ihre geliebten Haustiere, über das Zusammenleben und auch –raufen und über Freundschaft vorbereitet. Abzurufen ist diese Lesung unter www.stadtbuecherei-drau.at oder www.vorlesetag.eu