Neue Medien

Hier finden Sie eine Liste unserer neuen Medien der letzten drei Monate:  68. Lesertreff Medienliste

Lauter Leichen
Zarah Philips

Elli Gint traut ihren Augen kaum, als sie ihren Exfreund Peter erschossen in der Hamburger Villa ihrer Mutter findet. Für den ermittelnden Kommissar Watkowski gilt Elli sofort als Hauptverdächtige im Mordfall. Dummerweise wurde Peter nämlich mit derselben Waffe erschossen, die bereits achtzehn Jahre zuvor Ellis Vater niederstreckte. Damals war Ellis Mutter als Täterin im Visier der Ermittlungen, ihr konnte aber nie etwas nachgewiesen werden. Den Damen der Familie Gint bleibt nun nichts anderes übrig, als gemeinsam zu ermitteln und Ellis Unschuld zu beweisen. Mit von der Partie ist auch Oma Frieda, die nicht nur sprichwörtlich die eine oder andere Leiche ausgräbt. Und schließlich ist alles ganz anders, als der Kommissar glaubt…

Eden
Candice Fox

Heinrich Archer, genannt Hades, das kriminelle Mastermind von Sydney, wird bedroht. Er „bittet“ Detective Frank Bennet, den Kollegen seiner Tochter Eden, um diskrete Hilfe, denn die Spuren könnten tief in das faszinierende, gewaltsatte Vorleben von Hades führen. Gleichzeitig hat Eden, Top-Detective bei der Mordkommission mit dem seltenen Talent, Verbrecher aufzuspüren und zur Strecke zu bringen, einen extrem schwierigen Auftrag: Drei Mädchen sind verschwunden, und die Spur führt sie zu einer verlassenen Farm, auf der sich ein Serienkiller rumtreibt…

Töchter
Lucy Fricke

Zwei Frauen brechen auf zu einer Reise in die Schweiz, mit einem todkranken Vater auf der Rückbank. Eine letzte, finale Fahrt soll es werden, doch nichts endet, wie man es sich vorgestellt hat, schon gar nicht das Leben…

Schlafe für immer
Mary Higgins Clark

15 Jahre ist es her, dass Casey Carters Verlobter ermordet wurde. 15 Jahre lang saß Casey dafür hinter Gittern. Unschuldig, wie sie stets behauptete. Nur glaubte ihr das nicht einmal die eigene Mutter. Nach ihrer Entlassung will sie endlich ihren Namen reinwaschen. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an Laurie Moran, die in ihrer TV-Sendung „Unter Verdacht“ ungeklärte Kriminalfälle behandelt. Laurie zögert zunächst, weil die Indizien klar gegen Casey sprechen. Doch dann nimmt sie den Fall an – ohne zu ahnen, welches Unglück sie damit heraufbeschwört…

Wie man die Zeit anhält
Matt Haig

Tom Hazard sieht aus wie vierzig, doch in Wirklichkeit ist er über 400 Jahre alt. Eines war er über die Jahrhunderte hinweg immer: einsam. Denn zu große Nähe zu anderen Menschen wäre lebensgefährlich gewesen. Niemand durfte von seinem Geheimnis wissen. Jetzt aber tritt Camillle in sein Leben. Und damit verändert sich alles…

Verzogen
Susanne Fröhlich

Andrea erfüllt ihrem Liebsten, Paul, einen Herzenswunsch und zieht mit ihm aufs Land. Dorthin, wo Fuchs und Huhn sich am Waldrand gute Nacht sagen und das Nichts gleich hinterm Dorfausgang lauert. Allerdings nur zur Probe – Andrea gibt sich und dem Land ein Jahr. Wie das wohl wird?Während Paul voller Elan die Praxisvertretung für den ansässigen Arzt übernimmt, stellt Andrea fest, dass die Provinz so ganz anders ist als gedacht. Von wegen endlose Tage in absoluter Abgeschiedenheit und Ruhe! Als Frau Doktor ist Andrea gleich im ganzen Dorf bekannt…

Tod und tiefer Fall
Elias Haller

Seine Tochter ist tot, seine Frau verschwunden. Kriminalhauptkommissar Erik Donner ist nicht nur seelisch gebrochen, sondern nach einem Dachsturz auch körperlich entstellt. Den ehemals besten Ermittler der Mordkommission hat man an den Schreibtisch verbannt, beruflich bedeutet das sein Ende. Doch dann erhält er eine Nachricht von seinem toten Partner – von dem Mann, der für den Verlust von Donners Familie verantwortlich ist. Eine gnadenlose Jagd beginnt, bei der ein Verbrechen aus der Vergangenheit tödliche Folgen hat…

Crimson Lake
Candice Fox

Sechs Minuten – mehr braucht es nicht, um das Leben von Detective Ted Conkaffey vollständig zu ruinieren. Die Anklage gegen ihn wird zwar aus Mangel an Beweisen fallengelassen, doch alle Welt glaubt zu wissen, dass einzig und allein er es gewesen ist, der Claire entführt hat. Um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen, zieht sich der Ex-Cop nach Crimson Lake, eine Kleinstadt im Norden Australiens, zurück. Dort trifft er Amanda Pharrell, die ganz genau weiß, was es heißt, Staatsfeind Nr. 1 zu sein. Vor Jahren musste sie wegen angeblichen Mordes ins Gefängnis. Nun tun sich die beiden Außenseiter zusammen und arbeiten als Privatdetektive…

Tiefer denn die Hölle
Gallert Reiter

Polizeiseelsorger Martin Bauer ist auf alles vorbereitet, als er zu dem Einsatz in einem stillgelegten Bergwerk eilt. Dort wurde eine Leiche gefunden, übergossen mit Honig. Bei ihrem Anblick ist Bauers Amtskollege, Polizeidekan Rüdiger Vaals, der die Beamten vor Ort betreuen sollte, mit einem Herzinfarkt zusammengebrochen. Hat der Tote im Bergwerk etwas mit Vaal’s Vergangenheit zu tun? Bauers Suche nach der Wahrheit führt ihn zu einem sterbenden Mann und tausend Meter unter die Erde…

Der Schattengarten
Anna Romer

Nach einigen Jahren in London kehrt Lucy Briar wieder nach Melbourne zurück. Sie möchte ein ruhiges Leben führen, doch als ihr Vater Ron einen Unfall hat, holt sie ihre Vergangenheit ein. Lucys Vater bittet sie, in Bitterwood Park, dem mittlerweile halb verfallenen Anwesen der Familie, nach einem alten Fotoalbum zu suchen. Bei ihren Nachforschungen entdeckt Lucy ein schreckliches Geheimnis. Und sie muss sich endlich ihren Dämonen stellen…

Knochenschrei
Catherine Shepherd

Gegenwart:Yasmin braucht mehr Platz, also reißt sie eine Mauer in ihrem Keller ein. Doch dahinter erwartet sie das Grauen. Kommissar Oliver Bergmann untersucht den Leichenfund. Es handelt sich um das Skelett einer Nonne aus dem Mittelalter. Für seinen Partner Klaus hat sich der Fall bereits erledigt, da entdeckt Oliver hinter einer Wand eine Tote, die lebendig eingemauert worden ist. In ihrem Unterleib steckt eine codierte Nachricht des Killers, bei der nur eines klar ist: Er wird weiter töten.
Zons 1497: Die junge Nonne Brunhilde verschwindet mitten in der Nacht. Bastian Mühlenberg glaubt zunächst, dass sie vor dem harten Klosterleben davongelaufen ist. Doch dann wird eine Ordensschwester getötet. Die Nonnen sind aufgeschreckt und befürchten, dass der Teufel ihr Kloster heimsucht, denn er reißt eine nach der anderen aus ihrer Mitte…

Mehr als nur ein Traum
Elisabeth Büchle

Felicitas hat trotz ihrer jüdischen Wurzeln Nazideutschland überlebt. Ein unerwartetes Erbe führt die junge Frau Anfang der 1960er-Jahre in den Süden der Vereinigten Staaten, mitten hinein in die brodelnden Rassenunruhen. Trotz aller Warnungen freundet sie sich mit ihren schwarzen Nachbarn an – und macht sich damit rasch Feinde, die bereit sind, bis zum Äußersten zu gehen. Welchem ihrer neuen Nachbarn kann sie trauen? Ein riskantes Verwirrspiel inmitten der aufgeheizten Stimmung am Mississippi nimmt seinen Lauf…

Eifersucht
Andreas Föhr

Judith Kellermann, die neue Mandantin von Rachel Eisenberg, soll ihren Lebensgefährten Eike Sander aus Eifersucht in die Luft gesprengt haben. Als Reste des verwendeten Sprengstoffs bei ihr gefunden werden, liefert Kellermann eine abenteuerliche Erklärung: Ein geheimnisvoller Ex-Soldat soll den Mord begangen und die Beweise manipuliert haben…

Wenn wir wieder leben
Charlotte Roth

Das vornehme Ostseebad Zoppot in den 1920er Jahren. Noch herrschen überschäumende Lebenslust und unbeschwerte Sommerfrische. Die vier Freunde Lore, Gundi, Julius und Erik erfreuen die Kurgäste mit flotten Rhythmen und eingängigen Melodien und träumen vom Durchbruch als Musiker. Bald ist ihnen tatsächlich Erfolg beschieden, auf dem Luxusschiff Wilhelm Gustloff befahren sie die Meere – und wollen nicht wahrhaben, dass sich die Zeiten schon lange geändert haben…

Der Flüstermann
Catherine Sheperd

Ein grauenvolles Video taucht im Internet auf. Eine junge Frau wird vor den Augen aller Welt ermordet. Der Täter flüstert ihr vorher etwas ins Ohr, das Laura Kern zutiefst schockiert. Die Spezialermittlerin arbeitet auf Hochtouren, doch bereits nach kurzer Zeit wird ein neues Video veröffentlicht. Der Täter scheint seine Opfer wahllos von der Straße zu holen. Bevor er tötet, testet er sie. Laura jagt ein Monster, das ihr immer einen Schritt voraus ist. Erst viel zu spät entdeckt sie ein dunkles Geheimnis, das sie auf die Spur des Täters bringt. Aber der hat das nächste Opfer längst in seiner Gewalt, und niemand vermag zu sagen, ob Laura ihn  rechtzeitig stoppen kann.

Blutige Fesseln
Karin Slaughter

Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leerstehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur…

Die Farben des Lebens
Lorraine Fouchet

Kim reist von ihrer bretonischen Insel an die Cote d´Azur. Der Tod ihrer geliebten Großmutter hat sie aus Bahn geworfen, er lässt sie nicht nur allein zurück, sondern stellt sie vor essentielle Fragen. Hat ihre Großmutter das Leben als alte Frau nicht mehr genießen können, hat es sich für sie nicht mehr gelohnt? Wie wird man alt, und wann ist man es tatsächlich?

Nummer 25
Frank Kodiak

Der Schriftsteller Andreas Zordan ist Dauergast auf den Bestsellerlisten. Die riesige Fangemeinde kann nicht genug kriegen von seinen Thrillern. Nichts bereitet Zordan mehr Freude als das detailgenaue Beschreiben ausgefallener Tötungsmethoden. Das gelingt ihm nur, weil er sich selbst für einen Psychopathen hält. Er ist kontaktscheu, meidet andere Menschen und lebt einsam in einem ehemaligen Forsthaus im Wald. Er weiß: Würde er nicht in seinen Büchern töten, müsste er auf die Realität ausweichen…

Grün ist die Liebe
Marlies Ferber

Elisabeth, Mitte vierzig, arbeitet als Grüne Dame ehrenamtlich im Krankenhaus. Dabei lernt sie den alten Herrn Grün kennen, der ihr am Sterbebett seiner Frau von ihrer gemeinsamen großen Liebe erzählt. Ergriffen von so viel Romantik zieht Elisabeth den Vergleich zu ihrer eigenen Ehe mit Robert. Und wird immer unzufriedener. Nach über zwanzig Jahren glimmt die Leidenschaft nur noch müde, Gewohnheiten haben sich eingenistet, und statt der Kinder laufen jetzt Hühner durch den Garten – Roberts neues Hobby. Da muss sich was ändern! Doch das selbst erdachte Eherettungsprogramm droht Elisabeth völlig zu entgleiten.

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause
Carol Rifka Brunt

Manche Verluste lassen sich nicht verschmerzen. So geht es June Elbus, als ihr Onkel Finn stirbt – der Mensch, mit dem sie sich blind verstand, der ihr alles bedeutete. Doch mit ihrer Trauer ist sie nicht allein. Schon bald nach der Beerdigung wird June mit einer zunächst verstörenden Wahrheit konfrontiert, die sie lehrt, dass gegen die Bitternisse des Lebens ein Kraut gewachsen ist: Freundschaft und Mitgefühl.

Die rote Frau
Alex Beer

Wien in den Nachwehen des Ersten Weltkriegs. Als ein prominenter Politiker ermordet wird, kann sich Inspektor August Emmerich nicht an den Ermittlungen beteiligen – stattdessen soll er sich um eine Schauspielerin kümmern, die um ihr Leben fürchtet. Doch der Fall entpuppt sich als nicht so nebensächlich wie es scheint, und schon bald stecken Emmerich und sein Assistent mitten in einem perfiden Mordkomplott. Ihnen bleibt nicht viel Zeit, um die Fäden zu entwirren, denn der Mörder verfolgt einen Plan, der nicht schrecklicher sein könnte…

Das Jahrhundertversprechen
Richard Dübell

Die Weimarer Republik 1921: Die Familie von Briest hat mit den Nachwirkungen des Ersten Weltkriegs zu kämpfen. Otto und Hermine von Briest sind hochverschuldet und versuchen verzweifelt, das Gut der Familie zu retten. Ihre Tochter Luisa hofft auf eine Karriere beim Film: Sie hat den Regisseur Fritz Lang kennengelernt, dessen Werke das Publikum begeistern. Trotz Inflation und Wirtschaftskrise ist die Vergnügungslust der Menschen ungebrochen. In Massen strömen sie in die Varietes, die Lichtspielhäuser und aud die AVUS, Berlins neueste Autorennstrecke. Dort versucht sich Max Brandow zu beweisen, der Ziehsohn der Briests…

13 Tage
V.M. Giambanco

Kurz vor Weihnachten werden in Seattle ein unbescholtener Anwalt und seine Familie ermordet aufgefunden – am Tatort nur die Nachricht: „Dreizehn Tage“. So lange hat Detective Alice Madison Zeit, die erschütternde Tat mit einem Jahrzehnte zurückliegenden Verbrechen in Verbindung zu bringen. Als der Countdown näher rückt, muss sie alles vergessen, was sie je gelernt hat – und einen Pakt mit dem Teufel schließen.

Wahrscheinlich ist es Liebe
Paul Reizin

Jen ist traurig. Aiden möchte, dass sie wieder glücklich ist. Klingt unspektakulär? Dann sollte man hinzufügen, dass Jen eine Frau Mitte dreißig ist, die gerade sitzen gelassen wurde, und Aiden ein lernfähiges Computersystem, das von Jen trainiert wird. Nach Aidens Berechnungen fehlt Jen zur Erreichung des optimalen Wohlbefindens einfach nur der richtige Mann…

Die Fährmannstochter
Andrea Schacht

Köln im Mai 1420. Bei einem mysteriösen Feuer im Kloster der Machabäerinnen kommt die Oberin zu Tode. Verdächtigt wird eine kranke Pilgerin, die vor einigen Tagen von Myntha, der Tochter des Mülheimer Fährmanns, aus den Fluten des Rheins gerettet wurde. Myntha glaubt nicht an die Schuld der Pilgerin, zumal bekannt wird, dass die Oberin unmittelbar vor ihrem Tod mit einem Mann über die Qualität von Weihrauch gestritten haben soll. Steckt womöglich der düstere Fremde dahinter, der sich vor Kurzem mit einer Schar Kolkraben in der Nähe des Fährhauses einquartiert hat?

Der Kreidemann
C.J. Tudor

Niemals konnte Eddie den Tag des schrecklichen Unfalls vergessen. Damals begegnete der Zwölfjährige dem Kreidemann zum ersten Mal. Und der erzählte Eddie von den Zeichnungen – geheimen Botschaften, die außer Eddie und seinen Freunden niemand verstand. Erst hat es Spaß gemacht, aber dann führten die Kreidefiguren sie zu der ersten Toten. Dreißig Jahre später erhält Ed einen Brief, der die alten Wunden brutal aufreißt: Die Vergangenheit kehrt zurück, und der Kreidemann geht wieder um – rätselhaft, bedrohlich, unberechenbar.

Das Atelier in Paris
Guillaume Musso

Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen, an welch besonderen Ort sie geraten sind. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch drei Gemälde existieren sollen – alle drei verschollen und unermesslich wertvoll. Als sie sich gemeinsam auf die Suche nach den Bildern begeben, wird ihnen schnell klar, dass den Maler ein grausames Geheimnis umgibt …

The wife between us
Hendricks Greer

VANESSA: Das perfekte Leben, das war einmal. Seit der Scheidung von Richard ist sie ein Wrack. Nur ein Gedanke hält sie aufrecht: seine Hochzeit mit der anderen verhindern.
NELLIE schwebt im siebten Himmel: Ausgerechnet sie, die alles andere als ein aufregendes Leben führt, hat sich der attraktive, charismatische Richard ausgesucht. Alles wäre perfekt, gäbe es da nicht Dinge, die aus dem neuen Heim verschwinden. Und diese Frau, die sie beobachtet.
EMMA: „Ich weiß, du wirst mir nicht glauben, aber du musst die Wahrheit über Richard erfahren.“ So beginnt der Brief, den sie eines Tages erhält…

Auf zerbrochenem Glas
Alexander Hartung

Nach einem anfänglich steilen Aufstieg bei der Kripo liest sich die Personalakte von Nik Pohl aktuell wie der Albtraum eines jeden Vorgesetzten: Ungehorsam, Verstoß gegen interne Sicherheitsrichtlinien und sogar körperliche Gewalt gegenüber anderen Staatsbeamten. Ausgerechnet er wird von einem Fremden erpresst, sich des Falls einer verschwundenen Frau anzunehmen, der eigentlich schon abgeschlossen bei den Akten liegt…

Jack

Anthony McCarten

Er ist nur noch ein Abglanz seiner selbst und säuft sich in Florida zu Tode: Jack Kerouac, Idol der Beatnics, der einst das Leben seines Freundes Neal Cassady ausschlachtete, um es zu dem Kultroman der Jugendbewegung zu verdichten. Da steht aus heiterem Himmel eine Literaturstudentin vor seiner Tür. Ihr Traum: als seine erste Biographin sein Leben aufzuschreiben…

Abels Tochter

Jeffrey Archer

Der Gigantenkampf zwischen Abel Rosnovski und seinem Feind William Lowell Kane, den Jeffrey Archer in „Kain und Abel“ schilderte, setzt sich in der nächsten Generation fort. Wie ihr Vater Abel geht Florentyna ihren Weg mit eisernem Willen. Sie baut sich ihr eigenes Imperium auf und gelangt schließlich trotz aller Hindernisse und Schicksalsschläge an den Ort, von dem sie schon als Kind geträumt hat: das Weiße Haus in Washington…

Underground Railroad
Colson Whitehead
Cora, deren Großmutter auf einem Sklavenschiff verschleppt wurde, ist nur eine der unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht – doch wie und wohin? Caesar, ein Leidensgenosse, erzählt Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangen sie in den Untergrund, und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Stationsvorstehern begegnen…
Ich, Eleanor Oliphant
Gail Honeyman
Eleanor Oliphant ist anders als andere Menschen. Eine Pizza bestellen, mit Freunden einen schönen Tag verbringen, einfach so in den Pub gehen? Für Eleanor undenkbar! Und das macht ihr Leben auf Dauer unerträglich einsam. Erst als sie sich verliebt, wagt sie sich zaghaft aus ihrem Schneckenhaus – und lernt nicht nur die Welt, sondern auch sich selbst noch einmal ganz neu kennen…
June
Miranda Beverly-Whittemore
Es ist 1955, der Sommer, der für die Kleinstadt St. Jude in Ohio immer unvergessen bleiben wird: Hollywood kommt in die Stadt. Alle Bewohner sind in höchster Aufregung, nur June lässt der Rummel kalt; die junge Frau ist ganz und gar mit ihrer anstehenden Hochzeit beschäftigt. Doch dann trifft sie auf Jack Montgomery, den großen Filmstar, und plötzlich stehen alle ihre Pläne kopf.
Das Meer so nah
Fiona Blum
Lucy S. Harper ist Lehrerin für Mathematik in Manchester. Sie lebt allein, liebt die Welt der Zahlen und verabscheut Überraschungen. Wie den Anruf, den sie eines Tages erhält: Eine ihr unbekannte Frau namens Maureen teilt ihr mit, dass ihr Vater im Sterben liege und sie noch einmal sehen möchte…
Before us
Anna Todd

Bevor Hardin Tessa traf, war er leer. Alles erschien ihm sinnlos. Er wusste nicht, was Liebe ist. Danach war alles anders. Er wird nie mehr der sein, der er einmal war…
After forever
Anna Todd
Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern…
Wenn es Frühling wird in Wien
Petra Hartlieb
Marie ist erst seit wenigen Monaten Kindermädchen im Haushalt des berühmten Dichters Arthur Schnitzler. Als sie für ihren Dienstherren ein bestelltes Buch abholt, lernt sie eine völlig neue Welt kennen: die Welt des Lesens. Und Oskar, den ebenso charmanten wie mittellosen Buchhändler…
Ans Meer
Rene Freund

Carla möchte noch ein letztes Mal das Meer sehen und überredet Anton, den Fahrer eines Linienbusses, sich einmal im Leben etwas zu trauen und die Route zu ändern. Eine bunt gemischte Schar von Fahrgästen bricht auf in den Süden.
Das Gold der Raben
Andrea Schacht
Als sei der Fund eines toten Säuglings nicht schrecklich genug, erkennt Myntha rasch, dass diese Angelegenheit noch nicht beendet ist. Denn ihr Vater, der Fährmann Reemt, scheint mehr darüber zu wissen, doch er schweigt beharrlich. Währenddessen steht die Hochzeit ihres Bruders mit ihrer besten Freundin kurz bevor, und auch ihre eigene Verlobung nähert sich. Da werden schwere Anschuldigungen gegen ihren Vater erhoben, und für Myntha rückt alles andere in den Hintergrund. Sie muss zuerst ihrem Vater beistehen – und beginnt, Fragen zu stellen…
Die Manufaktur der Düfte
Sabine Weigand
Der junge Fritz Ribot hat große Träume. Seine Seifenrezepturen machen die Familie reich und mächtig. Muss er für den Erfolg auf Aleksandra, seine Liebe in Russland, verzichten? Darf er seiner schönen Schwester Lisette erlauben, sich mit Hans, dem Arbeiter in der Fabrik, zu treffen? Im Glanz der Gründerzeit ahnt keiner, dass mit der heraufziehenden Weltkriegsgefahr Fritz‘ Lebenswerk auf dem Spiel steht – und damit alles, wofür die Familie Ribot so sehr gekämpft hat…
Invisible
Ursula Poznanski & Arno Strobel
Eine Serie von grauenvollen Morden gibt den Hamburger Kriminalkommissaren Nina Salomon und Daniel Buchholz Rätsel auf: Einem Patienten wird während einer OP ins Herz gestochen, ein Mann totgeschlagen, ein anderer niedergemetzelt. Die Täter sind schnell gefasst. Nur ihre Motive sind völlig unbegreiflich, denn keiner von ihnen hat sein Opfer gekannt. Das Einzige, was sie verbindet: die unermessliche Wut auf das Opfer. Und dass sie nicht wussten, was über sie kam…
Das Glück des Zauberers
Sten Nadolny
Er kann zaubern, und er gehört zu den Großen seines Fachs, er kann fliegen und durch Wände gehen: Viele Jahrzehnte übt Pahroc seine Kunst aus, dabei verschlägt das Schicksal ihn von Berlin in den Süden Deutschlands, lässt ihn Kriege erleben, Intrigen, Feinde und zwei außergewöhnliche Frauen…
Miss Gladys und ihr Astronaut
David M. Barnett
Die gute Miss Gladys kann sich nicht mehr alles merken, aber dieser Telefonanruf ist unvergesslich: Der Astronaut Thomas Major ist am Apparat, gerade auf dem Weg zum Mars. Er hat sich natürlich verwählt und will am liebsten gleich wieder auflegen. Aber Miss Gladys und ihre Enkel brauchen seine Hilfe. Zögerlich und leise fluchend wird der Mann im All zum Helfer in der Not…
Grimms Morde
Tanja Kinkel
Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde. Die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet. Kurz danach gibt es einen weiteren Toten. Die einzigen von der Polizei gefundenen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern Droste-Hülshoff. Dies ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, wo der Zusammenprall von Überzeugungen bezüglich Ehre, Pflicht, aber auch von Liebe, Hass und Zuneigung schier unlösbare Probleme zwischen den bürgerlichen Grimms und den adeligen Drostes geschaffen hat…
Arthur und die Farben des Lebens
Jean-Gabriel Causse
Als von einem Tag auf den anderen die Farben von der Erde verschwinden, werden die Menschen trübsinnig und die Welt verwandelt sich in ein Chaos in Schwarz-Weiß. Arthur, eine gestrandete Existenz mit rauem Charme, der in einer Buntstiftfabrik arbeitet, und seine Nachbarin Charlotte, eine blinde Wissenschaftlerin, machen sich daran, die Farben wiederzufinden. Sie werden unterstützt von einem kleinen Mädchen mit einer geheimnisvollen Gabe, einem New Yorker Taxifahrer und den Bewohnern eines unkonventionellen Altenheims. Ihnen auf den Fersen ist eine Horde von Nichtsnutzen im Auftrag der chinesischen Mafia…
Die Frau des Teehändlers
Dinah Jefferies
Ceylon in den 1920er-Jahren. Die junge Engländerin Gwen Hooper trifft mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Laurence in der familieneigenen Teeplantage ein. Dort bezieht das Paar eine traumhafte Villa, und Gwen fühlt sich wie im Paradies. Doch warum verhält sich ihr eigentlich sehr liebevoller Ehemann bisweilen so seltsam? Und warum macht er ein Geheimnis um seine verstorbene erste Ehefrau? Als Gwen schließlich Zwillinge zur Welt bringt, wird sie mit einer entsetzlichen Wahrheit konfrontiert, die sie zu zerstören droht…
Der englische Botaniker
Nicole C. Vosseler
London, 1843: Sie nannten es das Grüne Gold – Tee. Und Robert Fortune, der englische Botaniker, soll ihn für die Horticultural Society aus China in die westliche Welt bringen. Während Zuhause Frau und Sohn auf ihn warten, begibt sich der verschlossene Wissenschaftler auf eine gefährliche Reise ins Reich der Mitte. Doch durch die Bekanntschaft mit dem Schwertmädchen Lian nimmt die Expedition eine verstörend sinnliche Wendung…
In Liebe, Layla
Annie Barrows
Sommer 1938: Layla Beck, Senatorentochter aus Washington, wird nach einer geplatzten Verlobung von ihrem Vater enterbt und in das verschlafene Örtchen Macedonia in West Virginia geschickt, wo sie als Stadtschreiberin fungieren soll. Layla tobt vor Wut, in ihren Augen kann sie dort nur völlig verrückt werden vor Langeweile. Und so erreicht sie die Stadt mit nur einem Ziel: so schnell wie möglich wieder von dort zu verschwinden…
Leere Herzen
Juli Zeh
Britta Söldner ist desillusioniert und pragmatisch. Sie sieht die Dinge glasklar und hat den Zynismus der Politik genauso durchschaut wie das kleinbürgerliche Gutmenschentum, das die Welt keinen Deut besser macht. Wie ihr Geschäftspartner Babak hat sie den Glauben an eine bessere Zukunft verloren – und sie hat nicht die geringste Lust, deswegen Schuldgefühle zu haben. Bis Brittas ganze Welt in ihren Grundfesten erschüttert wird. Und sie gezwungen ist, ihr Leben, ihre Beziehungen, ihre Überzeugungen und Werte noch einmal ganz neu zu überdenken…
Opfermoor
Susanne Jansson
Ein unheilbringendes schwedisches Moor. Menschen, die dort spurlos verschwinden. Zwei mutige Frauen, besessen von der Wahrheit – mag sie auch noch so tief verborgen sein…
Das Böse, es bleibt 
Luca D’Andrea
Südtirol, im Winter. Marlene ist auf der Flucht. Panisch steuert sie ihr Auto durch den Schneesturm. Im Gepäck: ein Beutel mit Saphiren, den sie ihrem skrupellosen Ehemann aus dem Safe entwendet hat. Wegener ist der Kopf einer mafiösen Erpresserbande, und Marlene weiß, dass er seine Killer auf sie hetzen wird…
Der Schatten 
Melanie Raabe
„Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Mit gutem Grund. Und aus freien Stücken.“ Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine alte Bettlerin auf der Straße diese Worte förmlich entgegenspuckt. Norah ist verstört, denn ausgerechnet in der Nacht des 11. Februar ist vor vielen Jahren Schreckliches geschehen…
Schlüssel 17 
Marc Raabe
In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausame zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola
In eisiger Nacht 
Tony Parsons
London, an einem frostigen Wintermorgen. Bei einem Einsatz erwartet Detective Max Wolfe ein schrecklicher Anblick: In einem Kühllaster liegen zwölf erfrorene Frauen. Offenbar hatten sie noch versucht, sich aus ihrem eisernen Gefängnis zu befreien – vergeblich. Alles deutet darauf hin, dass sie von Schleusern illegal ins Land geschafft wurden. Doch warum mussten sie sterben? Als man im Führerhaus des Lasters nicht zwölf, sondern dreizehn Pässe entdeckt, schöpft Max Hoffnung: wo ist die dreizehnte Frau? Lebt sie vielleicht noch? Auf der Suche nach ihr tauchen Max und seinen Kollegen tief in die dunkle, gefährliche Welt des Menschenhandels ein – und nicht jeder von ihnen wird lebend zurückkehren…
Die Unversehrten 
Tanja Paar
Violenta lernt Martin während ihres Studiums kennen. Sie führen über mehrere Jahre eine Fernbeziehung zwischen Berlin und Bologna. Dass er ihr nicht treu ist, stört die nicht, solange es nur um Sex geht. Doch da kommt Klara ins Spiel. Martin trifft sie öfter, als der Deal mit seiner Freundin es ihm erlaubt, und da passiert es: Klara wird schwanger. Sie beschließt, das Kind zu behalten, womit auch Martins Lebensweg vorgezeichnet scheint. Violenta geht nach Genf, um die Karriere voranzutreiben, während in Berlin der bittersüße Familienalltag einkehrt. Bis eines Tages Violenta wieder auftaucht – und das Leben aller schlagartig ein anderes ist.
Die kleine Inselbuchhandlung
Janne Mommsen
Greta Wohlert ist auf dem Weg zu einer kleinen Nordseeinsel, wo ihre Tante ein Haus am Strand hat. Die Stewardess hat sich ein paar Tage Auszeit vom stressigen Job genommen. Doch auf der Insel angekommen, muss sie erst einmal Tante Hille beim Entrümpeln ihres ehemaligen Ladens helfen. In den staubigen Regalen entdeckt Greta unzählige Bücher. Fasziniert von dem Fund, veranstaltet sie einen Flohmarkt. Der Verkauf der Bücher macht Greta so viel Spaß, dass sie eine Idee hat: Wie wäre es, einfach hierzubleiben und eine Inselbuchhandlung zu eröffnen? Ermutigt wird sie dabei von Claas, dem attraktiven Pensionsbesitzer der Insel. Doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse…
Der Mut zur Freiheit
Katja Maybach
Sie leben, wie sie lieben – leidenschaftlich und frei: Margarita, ihre Tochter Valentina und deren Tochter Olivia. Im Madrid der späten 1940er-Jahre teilen die drei Frauen nicht nur ein Haus, sondern auch ein Schicksal: Die Liebe wird ihnen zum Verhängnis. So wurde die schwangere Margarita von ihrer streng katholischen Familie verstoßen und musste Valentina alleine großziehen. Valentinas große Liebe ist einen Stierkämpfer verloren – einen Mann, den sie eigentlich nicht lieben darf…
Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
Michelle Marly
Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Auf ihrer Suche danach begegnet sie dem charismatischen Dimitri Romanow. Mit ihm an ihrer Seite reist Coco nach Südfrankreich, in die Wiege aller großen Düfte, und kommt schon bald dem Duft der Liebe auf die Spur.
Schwerelos
M. Leighton
Bei Cash fühlt sich Olivia so geborgen wie niemals zuvor in ihrem Leben. Er bringt sie zum Glühen, und sie schmilzt für ihn dahin. Doch das große Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Cashs dunkle Vergangenheit holt die beiden ein und ihre Welt droht zu zerbrechen. Cash ist im Besitz belastender Informationen, die einige Personen aus den Kreisen seines Vaters für lange Zeit hinter Gitter bringen könnten. Olivia erkennt, dass Cash nicht nur ihr Herz in Gefahr bringt; durch die Verstrickungen seiner Familie steht auch ihr Leben komplett auf dem Spiel. Sie sieht ein, dass einer Frau manchmal nichts anderes übrig bleibt, als Vertrauen zu haben. In so einer Lage steckt sie nun: wenn sie nicht sterben will, muss sie ihr Leben in Cashs Hände legen…
Bedingungslos
M. Leighton
Olivia Townsends reiche Cousine Marissa hat alles, was man sich nur wünschen kann – sie hat ihren Traumjob gefunden, der sie erfüllt, führt ein Leben voller Glanz und Glamour und ist überall beliebt. Zumindest bei allen, deren Freundschaft für Geld zu kaufen ist. Doch eines Tages gerät Marissas heile Welt durch eine Verwechslung aus den Fugen, und sie landet schließlich in den Armen des heißesten, aber auch gefährlichsten Mannes, der ihr je begegnet ist. Er ist für Marissa ein Buch mit sieben Siegeln: gleichzeitig fühlt sie sich magisch von ihm angezogen und kann ihm einfach nicht wiederstehen. Mit ihm offenbart sich ihr eine ganz neue Welt: eine lustvolle und freie Welt, in der jedoch viele dunkle Geheimnisse lauern und nichts wirklich ist, wie es scheint. Nur eines weiß Marissa sicher: Der leidenschaftliche Rausch macht sie blind, und sie kann nicht entkommen – vielleicht nicht einmal überleben…
Atemlos
M. Leighton
Auf dem Junggesellinnenabschied ihrer Freundin Shawna lernt die Studentin Olivia Townsend (Liv) den coolen Clubbesitzer Cash Davenport kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt und musste bittere Enttäuschung erleben. Und dann lernt sie durch Zufall auch noch seinen Bruder Nash kennen und ist Maßlos verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Denn während Cash sexy und rebellisch ist , verkörpert Nash alles, wonach Liv bei einem Mann immer gesucht hat: er ist charmant, intelligent, witzig und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen…
Der letzte Gast
Sabine Kornbi
chler
München: Ein Tag wie jeder andere. Die Dogwalkerin Mia bringt den Pudel ihrer schwer kranken Kundin Berna nach der morgendlichen Gassirunde zurück. Die alte Dame erwartet sie bereits an der Tür, wirkt jedoch benommen und fahrig. Sie schickt Mia mit der Bitte fort, in zwei Stunden wiederzukommen. Später reagiert sie jedoch nicht auf das Klingeln. Alamiert dringt Mia in das Haus ein, findet Spuren einer heftigen Auseinandersetzung und entdeckt Berna erdrosselt in ihrem Bett. Von diesem Moment an ist sie für die Polizei eine wichtige Zeugin- und für den Täter eine rnst zu nehmende Gefahr.
Die Endlichkeit des Augenblicks
Jessica Koch

„Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre.“ (Johnny Depp)
Was aber, wenn du beide zur gleichen Zeit kennenlernst? Was, wenn es zwei Menschen sind, die eine große Last mit sich tragen? Eine Last, die sie wie ein unsichtbares Band miteinander verbindet? Wenn dein Herz dich zu beiden zieht, wen würdest du wählen?
Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie
Rachel Joyce

Mister Frank hat eine besondere Gabe: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen, um glücklich zu werden. In Franks Plattenladen in einer vergessenen Ecke der Stadt treffen sich Nachbarn, Kunden und die anderen Ladenbesitzer der Straße. Doch die Gemeinschaft ist bedroht; ein laden nach dem anderen muss schließen. Da taucht eines Tages die junge frau in Grün vor Franks Schaufenster auf. Sie ist blass und schön, zerbrechlich und stark zugleich. Doch so sehr er sich auch bemüht, Frank kann einfach nicht hören, welche Musik in ihr klingt…
Für immer ist die längste Zeit
Abby Fabiaschi

Maddy ist tot. Vom Dach der Bibliothek gestürzt. Sie landet jedoch nicht im friedvollen Himmel, sondern blickt aus kurzer Höhe auf ihre Familie – ihre pubertierende Tochter Eve und den emotionalen unaufgeräumten Ehemann Brady – herab. Ohne Maddy sind sie schon in einfachen Dingen der Alltagsorganisation überfordert. Jetzt drohen sie an der Frage nach dem Warum zu zerbrechen. Maddy muss etwas tun. Doch ihre Möglichkeiten der Einflussnahme aus dem Jenseits sind begrenzt – sie ist ja auch neu hier.
Strandkorbträume
Gabriella Engelmann

Möwen gleiten auf silbrigen Schwingen, die Sonne strahlt, der Duft des Meeres umweht die Insel – doch die schwangere Larissa hat ein Problem: Sie muss das Bett hüten und sucht händeringen nach Personal für ihr Buchcafe „Büchernest“. Viele Kilometer weiter südlich in Wien steht die Buchhändlerin Sophie gerade an einem Wendepunkt ihres Lebens, als sie von Larissas Sorgen erfährt. Kurzerhand entschließt sich Sophie, in ihre alte Heimat zurückzukehren und im „Büchernest“ auszuhelfen. Ein Sommer auf Sylt soll den Neuanfang bringen…
Krokodilwächter
Katrine Engberg

Gerade erst war Julie nach Kopenhagen gezogen, um Literatur zu studieren. Warum musste sie so jung sterben? Erstochen und von Schnitten gezeichnet? Es ist ein schockierender Fall, in dem Jeppe Korner und Anette Werner ermitteln. Als bei Julies Vermieterin ein Manuskript auftaucht, in dem ein ähnlicher Mord geschildert wird, glauben die beiden, der Aufklärung nahe zu sein. Aber der Täter spielt weiter.
Giftflut
Christian v. Ditfurth

Ein Sprengstoffanschlag auf die Oberbaumbrücke erschüttert Berlin. Es gibt Tote und Verletzte. Auch in Paris und London explodieren Brücken. Es folgt Anschlag auf Anschlag. Die Polizei tappt im Dunklen, die Täter hinterlassen keine Spur und keine Botschaft. Klar ist nur: Jemand führte Krieg gegen Europa. Die Politik verfällt in Panik, die Bevölkerung lebt in Angst, es kommt zu Übergriffen auf Minderheiten und Flüchtlinge. Rechtsparteien werden stärker. Aktienmärkte und Wirtschaft stürzen ab. Mit hohen Schlagzeilen jagt Christian v. Ditfurth seinen Berliner Hauptkommissar Eugen de Bodt durch ein Land am Abgrund. De Bodt wirft alle Regeln über den Haufen, ermittelt hart am Rand der Legalität und darüber hinaus…
Der Zopf
Laetitia Colombani

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah können unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung. Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.
Die Landkarte der Liebe
Lucy Clarke

Mitten in der Nacht erreicht Katie in London die schreckliche Nachricht: Ihre jüngere Schwester Mia ist in Bali von einer Klippe gestürzt – und alles deutet auf Selbstmord hin. Obwohl Mia vor ihrer Abreise seltsam distanziert und abweisend war, sträubt sich alles in Katie gegen diesen Verdacht. Und so folgt sie dem Ruf ihrer inneren Stimme – und den Stationen von Mias Reise um die Welt: Katie fliegt nach San Francisco, Maui, Australien und schließlich nach Bali. Begleitet wird sie nur von Mias Reisetagebuch. Ihm vertraute sie ihre Erlebnisse und intimsten Geheimnisse an, ihm verriet sie, wonach sie auf der Suche war. Seite für Seite, Zeile für Zeile lernt Katie ihre Schwester endlich wirklich kennen. Und löst am Ende auch das Rätsel um ihren dramatischen Tod…
Herr Origami
Jean-Mae Ceci

Ein Japaner reist auf der Suche nach seiner großen Liebe nach Italien. Als er sie nicht finden kann, wählt er ein Leben in Abgeschiedenheit. In der Toskana widmet er sich ganz der Meditation und der Herstellung japanischen Papiers, bis ein unerwarteter Besuch alles verändert. Ein verzaubernder, poetischer Roman über das flüchtige Glück des Augenblicks, so klar und formvollendet wie ein Origami.
Schwestern des Schicksals
Consuela Saah Baehr
New York an der Schwelle zum 20.Jahrhundert: Auf Faith Celeste Simpson, Tochter eines Finanzgenies, wartet ein goldenes Leben. Nur eins fehlt der jungen Millionenerbin auf dem schlossähnlichen Anwesen vor den Toren New Yorks: die Liebe ihrer Eltern.
Keine fünfzig Kilometer entfernt, im Elend von Lower Manhatten, erblickt Hope Lee das Licht der Welt. Früh lernt sie, für sich allein zu kämpfen. Nach einem schweren Schicksalsschlag findet sie sich überraschend in Faiths privilegierter Welt wieder…
So bitter die Rache
Eric Berg
Nach Jahren im Ausland kehrt Ellen Holst mit ihrem Sohn nach Deutschland zurück und hofft, in dem kleinen Haus in der beschaulichen Siedlung „Vineta“ in Heiligendamm endlich zur Ruhe zu kommen. Erst beim Einzug erfährt sie, dass sich in ihrem neuen Zuhause vor sechs Jahren ein schreckliches Gewaltverbrechen ereignet hat – drei Menschen wurden ermordet. Ellen will sich von der schauerlichen Vorgeschichte ihres Hauses nicht irremachen lassen, doch plötzlich kommt es zu beunruhigenden Vorkommnissen: Gegenstände verschwinden spurlos aus dem Haus. Ellen fühlt sich beobachtet. Und es gibt merkwürdige Parallelen zu den Geschehnissen vor sechs Jahren…
Sag den Wölfen, ich bin zu Hause
Carol Rifka Brunt
Manche Verluste lassen sich nicht verschmerzen. So geht es June Elbus, als ihr Onkel Finn stirbt – der Mensch, mit dem sie sich blind verstand, der ihr alles bedeutete. Doch mit ihrer Trauer ist sie nicht allein. Schon bald nach der Beerdigung wird June mit einer zunächst verstörenden Wahrheit konfrontiert, die sie lehrt, dass gegen die Bitternisse des Lebens ein Kraut gewachsen ist: Freundschaft und Mitgefühl.
Alte Geister ruhen unsanft
Thomas Brezina
Aus dem Streit wurde Schweigen.
Aus Tagen wurden Monate.
Aus Monaten wurden Jahre.
Aus der verschworenen Bande wurden Fremde und Erwachsene, die ihren Weg gingen. Allein. BIS ZU JENEM BRIEF. Die Einladung zu einem Treffen der vier Knickerbocker kam überraschend für jeden Einzelnen von ihnen. Aber die Dringlichkeit des Schreibens ließ ihnen keine Wahl. Es musste ein Wiedersehen geben – nach 20 Jahren.
Ostseerache
Eva Almstädt
In einem beschaulichen Dorf an der Ostsee wird eine junge Frau auf grausame Weise ermordet. Die Dorfbewohner verdächtigen Flora, die als Jugendliche eine Mitschuld am Tod eines Nachbarjungen gehabt haben soll und die nun wieder in ihr Elternhaus zurückgekehrt ist. Die Mordkommission Lübeck ermittelt. Auch Kommissarin Pia Korittki, die gerade ihre Hochzeit plant, sieht einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen und rollt den früheren Todesfall wieder auf. Schon bald muss sie fürchten, dass es nicht bei diesen zwei Morden bleiben wird …
 Zorn – Wie du mir
Stephan Ludwig


Zorn kann es nicht fassen, als er am Morgen seines fünfundvierzigsten Geburtstags neben Staatsanwältin Frieda Borck aufwacht. Der Tag ist gelaufen, ist sein erster Gedanke. Aber wie Zorn bald feststellen wird, ist die Staatsanwältin sein kleinstes Problem. Schröder und er ermitteln in einem neuen Fall, die Leiche eines jungen Mannes wurde an einen Baum gefesselt am Flussufer gefunden. In seinem Oberschenkel steckt ein  Zimmernagel, ein möglicher Hinweis auf Folter. Zorn stößt im Handy des Toten auf eine Nummer, die der Mann kurz vor seiner Ermordung gewählt hat. Und sie gehört jemanden, den Zorn nur zu gut kennt…
 Wir sehen uns beim Happy End
Hera Lind


Ella liebt Märchen.
Aber noch mehr liebt sie Happy Ends. Schließlich gibt es schon genug Schlimmes auf der Welt, wer braucht da noch Geschichten mit schrecklichem Ausgang? Und so schreibt sie sie einfach um, gibt ihnen ein schöneres, nein, das richtige Ende.
Oscar ist traurig.
Drei Männer und kein Halleluja
Hera Lind


Wanda sollte eigentlich Lehrerin werden – und sieht sich schon mit unwilligen Schülern „Danke für meine Arbeitsstelle“ zur Gitarre singen. Da gelingt ihr der Sprung in einen Fernsehchor. Plötzlich ist sie die Neue, viel Umworbene und wirbelt mit ihrer Lebensfreude alles durcheinander. Klar, dass die Platzhirsche Anspruch auf die fröhliche Frau zu haben glauben. Neid, Intrigen und Chaos sind die Folgen. Und als Wanda schließlich schwanger wird, kommen gleich drei Väter infrage, die aber auf keinen Fall enttarnt werden wollen. Wanda nimmt es gelassen, bis sich die Situation zuspitzt …
Ein Garten voller Sommerkräuter
Julie Lueze


Miriam steht mit Anfang vierzig vor den Trümmern ihres Lebens: Ihr Mann hat eine andere, ihre erwachsene Tochter braucht sie nicht mehr, und ihr Haus wurde bei der Scheidung verkauft. Da Miriam nichts mehr zu verlieren hat, fasst sie endlich den Mut, einen alten Traum zu verwirklichen. Sie lässt alles hinter sich, um im südenglischen Devon einen Neuanfang zu wagen. Im hübschen Reedcombe mit seinen reetgedeckten Häusern spürt Miriam sofort: Hier will sie bleiben. Ihr Weg in ein neues Leben ist voller Hindernisse – aber auch voller Chancen auf ein neues Glück …
Versuchen wir das Glück
Barbara Leciejewski


Als Helene und Ludwig sich zufällig am Münchner Hauptbahnhof in die Arme laufen, sind die letzten fünfundzwanzig Jahre wie ausgelöscht. Spontan gehen sie in ein Restaurant, und mit jedem Blick, mit jedem Wort, mit jeder Berührung werden die alten Gefühle gegenwärtiger. Unzertrennliche Verbündete gegen die Konventionen waren sie damals, verrückt nacheinander, voller Träume für die Zukunft – bis zum bitteren Ende ihrer großen Liebe. Denn vor dem letzten Schritt in ein gemeinsames Leben lag ein unüberbrückbarer Abgrund, tief in ihren Seelen verankert.
Bis das Glück uns findet
Lucy Dillon


Nancy ist vier Jahre alt, fast fünf. Sie plappert wie ein Wasserfall: beim Frühstück, im Kindergarten, mit ihren Stofftieren. Doch an einem kalten Wintermorgen wird alles anders – und sie verstummt. Eva ist vierundvierzig, fast fünfundvierzig. Vor Jahren lernte sie Michael kennen. Es ist die große Liebe – bis er unerwartet stirbt. Doch dann tritt ihre Nichte Nancy in Evas Leben, und sie erkennt, dass das Glück einen manchmal von ganz allein findet…
Der talentierte Mörder
Jeffery Deaver


Zwei Wochen nach einem brutalen Mord in Manhattan ist Detective Amelia Sachs dem vermeintlichen Killer dicht auf den Fersen. Sie liefert sich mit ihm eine Verfolgungsjagd in einem Einkaufszentrum in Brooklyn, als es dort zu einem technischen Defekt an einer der Rolltreppen kommt – mit verheerenden Folgen. Ein Mann stürzt in den Motorenschacht und wird vom laufenden Getriebe zerquetscht. Kurz darauf erkennen Amelia und ihr Partner Lincoln Rhyme, dass es sich bei dem Ereignis keineswegs  um einen Unfall handelt. Der Täter verwandelt Alltagsgegenstände und intelligente Technologien in Mordwaffen – und er plant offensichtlich weitere Anschläge…
Ich bin die Nacht
Ethan Cross

Mein Name ist Francis Ackermann junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackermann junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.
Mein Name ist Francis Ackermann junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackermann junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.
Ich bin die Angst
Ethan Cross


Der „Anarchist“, ein mysteriöser Killer, verbreitet in Chicago Angst und Schrecken. Er trinkt das Blut seiner Opfer, bevor er sie anzündet. Schlimmer noch: Er zwingt sie, ihm dabei unentwegt in die Augen zu schauen. Denn sie sollen sein wahres Gesicht sehen. Nicht das Gesicht des liebevollen  Ehemannes und Vaters, das er seit Jahren für seine Familie aufsetzt, sondern das Gesicht des absolut Bösen. Um den Anarchisten zur Strecke zu bringen, muss Marcus Williams von der Shepherd Organization sich ausgerechnet an seinen Todfeind wenden: Francis Ackermann junior, den berüchtigtsten Serienkiller der Gegenwart.
Ich bin der Schmerz: 
Ethan Cross


Die Medien nennen ihn den „Anstifter“, und das Spiel das er spielt, ist besonders perfide: Zuerst entführt er die Familie eines völlig unbescholtenen Mannes, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben ermordet. Nur der ehemalige Polizist Marcus Williams kann den Killer zur Strecke bringen. Auf der Jagd erhält Marcus Hilfe von seinem Bruder, dem Serienkiller Francis Ackerman junior. Denn dieser weiß, wer hinter dem Anstifter steckt: sein Vater. Der, der ihn zu dem gemacht hat, was er ist: dem absolut Bösen…
Der Tote trägt Hut : Ein Tailand-Krimi
 Colin Cotterill


Jimm Juree, Mitte dreißig und Kriminalreporterin bei einer thailändischen Zeitung, lebt mit ihrer exzentrischen Familie unter einem Dach. Als die schrullige Bagage in ein verschlafenes Provinznest übersiedelt, glaubt Jimm, ihr Leben, zumindest aber ihre Karriere sei zu Ende. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Erst wird durch Zufall ein alter VW-Bus ausgegraben, in dem die Skelette zweier Männer sitzen, dann wird der Abt des örtlichen Tempels brutal ermordet. Jimm wittert ihre Chance auf eine Exklusivreportage. Doch bei ihren Recherchen braucht sie nicht nur Geduld und Glück – sondern auch die Unterstützung ihrer kauzigen Sippe…
Das Erbe der Rosenthals
Armando Lucas Correa


1939 muss die elfjährige Hannah mit ihrer Familie aus Berlin fliehen, denn sie ist Jüdin. Ein Schiff soll sie nach Kuba bringen, doch nur die Wenigsten dürfen die St. Louis dort verlassen. Auch Hannahs Familie wird auseinandergerissen.
2014 sucht die elfjährige Anna nach den Wurzeln ihres bei 9/11 verstorbenen Vaters. Ein Brief ihrer Großtante enthält Fotos und erste Hinweise. Doch erst als sie zusammen mit ihrer Mutter von New York nach Kuba reist, kommt sie der Geschichte ihrer Familie wirklich nahe…
Der Präsident
Sam Bourne


Als die Bürger der USA einen unberechenbaren Demagogen zum Präsidenten wählen, hält die Welt den Atem an. Kaum jemand weiß: Bereits kurz nach Amtsantritt ordnet der Präsident fast einen Atomschlag an, nachdem ein Wortgefecht mit dem Machthaber von Nordkorea aus dem Ruder läuft. Eins ist den Mitwissern klar: Jemand muss etwas unternehmen, oder die Welt steht kurz vor einem dritten Weltkrieg…
Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens
Oliver Bottini


Temeswar/Rumänien: Eine junge Deutsche wird brutal ermordet. Ausgerechnet Kripo-Kommissar Ioan Cozma, der längst alle Ambitionen aufgegeben hat, soll ermitteln. Seine Vorgesetzten machen Druck – der Vater der Toten ist einer der Großgrundbesitzer in der Gegend. Bald scheint der Fall gelöst: Mord im Affekt, der Täter ein verschwundener Feldarbeiter: Aber ist es wirklich so einfach? Die Suche nach dem Verdächtigen führt Cozma in die Heimat der Ermordeten, Mecklenburg-Vorpommern…
Besser als Busfahren
Renate Bergmann

„Man muss das Leben genießen, solange man noch krauchen kann! Wer weiß, wie lange es noch geht ohne Pflegekraft? Meine Freundin Gertrud spricht ja schon seit Jahren von Busfahrten und Cluburlaub! Die spinnt doch! Da pullern Kinder ins Wasser, und man muss den ganzen Tag Ententanz machen. Nicht mit Renate Bergmann, ich spendierte uns einen richtjen Urlaub. Also sind wir los und haben eine Kreuzfahrt gemacht. Die fahren gar nicht über Kreuz, sondern eine große Schleife. Wussten Sie das? Wir haben jedenfalls viel erlebt. Ich habe den ganzen Schrank voll mit neuen flauschigen Handtüchern, und im Froster ist Dauerwurst vom Büfett für bis Ostern hin!“
Die Malerin
Mary Basson

München, 1902: Gegen alle Widerstände will die junge Gabriele Münter, genannt Ella, Malerin werden. Sie nimmt Unterricht bei Wassily Kandinsky und verliebt sich in ihn, sie wird seine Muse ebenso wie seine Gefährtin auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen. Doch während Kandinsky schon bald als Meister der Abstraktion und Begründer des Blauen Reiters zu Weltruhm gelangt, ringt Ella zeitlebens mit ihrer Rolle als Frau in der Kunst…
Karolinas Töchter
Ronald H. Balson

Chicago, 2013: Die hochbegabte Lena macht sich auf die Suche nach den Töchtern ihrer Freundin, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschwunden sein sollen. Doch warum beginnt sie ihre Suche erst jetzt? Was für ein Geheimnis verbirgt sie?
Polen, 1939: Lenas Vater kämpft gegen die deutschen Besatzer – bis er mit der ganzen Familie verhaftet wird. Nur die Tochter Lena bleibt zurück, gemeinsam mit ihrer Freundin Karolina kämpft sie fortan im Ghetto ums Überleben. Doch während Lena sich dem Widerstand anschließt, verliebt sich Karolina – in einen Deutschen.
Kleine Stadt der großen Träume
Fredrik Backman

Björnstadt liegt weit im Norden, ein kleiner Ort hinter dunklen Wäldern. Die Menschen hier halten zusammen. Und sie teilen eine Leidenschaft, die sie wieder mit Stolz erfüllen könnte. Die den Rest der Welt an Björnstadt erinnern könnte. Vielleicht sogar Arbeitsplätze bringen, eine Zukunft. Deshalb liegen alle Träume und Hoffnungen nun auf den Schultern ein paar junger Björnstädter. Noch ahnt keiner in der Stadt, dass sich ihre Gemeinschaft über Nacht für immer verändern wird.
Sieben Tage voller Wunder
Dani Atkins

Als Hannah herausfindet, dass ihr Freund William sie betrogen hat, reist sie zu ihrer Schwester nach Kanada. Dort will sie sich über ihre Beziehung klarwerden. Doch als sie nach fünf Wochen wieder zum Flughafen fährt, ist sie mit ihrem Gefühlschaos keinen Schritt weiter. Soll sie Schluss machen oder ihrer Beziehung noch eine Chance geben? Während sie auf den Flug zurück nach England wartet, fällt ihr ein Mann auf, dessen grüne Augen sie sofort in ihren Bann ziehen. Als sie das Flugzeug besteigt, ist Hannah fast ein bisschen enttäuscht, dass sie kein einziges Wort mit dem Fremden gewechselt hat. Da ahnt sie noch nicht, dass das Schicksal sie schon bald unter dramatischen Umständen wieder zusammenführen wird …
Winter eines Lebens
Jeffrey Archer

Für die Cliftons und Barringtons kommt die Zeit, in der sich die verschlungenen Wege der beiden Familien und vielen Generationen zum letzten Mal kreuzen. Während für Giles Barrington und seine Frau Karin das Glück auf Messers Schneide steht, scheinen Harry und Emma Clifton am Gipfel ihrer Karrieren zu stehen. Doch dann melden sich alte Feinde zurück und das Spiel des Schicksals kommt zum tragischen Finale …
Kain und Abel
Jeffrey Archer

Nach russischer Kriegsgefangenschaft gelangt Abel Rosnovski, unehelicher Sohn eines polnischen Adligen, mit einem Auswandererschiff nach Amerika. Dort arbeitet er sich zum Hotelmanager hoch. Sein Schicksal kreuzt sich dramatisch mit dem von William Lowell Kane, Erbe eines gigantischen Vermögens, der zum Bankpräsidenten werden soll. Abel hatte ihn einst bewundert – doch dann nimmt, zur Zeit der großen Wirtschaftskrise, ein lebenslänglicher Hass seinen Anfang.
Liebe kann alles
Mary Kay Andrews

Dempsey fällt aus allen Wolken, als ihr Chef sie einfach feuert. Ohne Job, Geld oder Perspektive ist sie auf die Hilfe ihres Vaters angewiesen. Der bietet ihr als Projekt die Renovierung des Familienanwesens „Birdsong“ in Georgia an. Alles was es dazu angeblich brauche, sei ein Eimer Farbe. Doch als Dempsey das Haus in Augenschein nimmt, ähnelt es eher einer Ruine. Aber nicht nur das viktorianische Gebäude bietet alle Möglichkeiten für einen Neuanfang, auch die Bewohner des kleinen Örtchens geben ihr etwas, dass sie schon lange nicht mehr hatte. Das Gefühl nach Haus zu kommen…
Mit Sehnsucht verfeinert
Poppy J. Anderson

Das ist doch Scott! Hailey Sinclair traut ihren Augen nicht: Gerade hat sie im angesagten Restaurant Bonfire als Souschefin angefangen, da taucht ausgerechnet ihr Exverlobter Scott dort auf. Reicht es nicht, dass sie seinetwegen fluchtartig die Stadt verlassen hat, muss er ihr jetzt auch noch die Rückkehr nach Boston vermiesen? Aber während Hailey noch mit ihrer Wut auf ihn kämpft, muss sie sich eingestehen, wie sehr sie ihn in den letzten drei Jahren vermisst hat. Bloß hat Scott mittlerweile eine steile Karriere hingelegt, gilt nun als einer der begehrtesten Junggesellen der Ostküste. Für eine zweite Chance längst zu spät. Oder?
Bestechung
John Grisham


Die Anwältin Lacy Stoltz ermittelt in einem Korruptionsfall von nie da gewesenem Ausmaß. Ein Richter soll über die Jahre hinweg Bestechungsgelder in schwindelerregender Höhe kassiert haben. Woher stammt dieses schmutzige Geld? Lacy Stoltz recherchiert und kommt Machenschaften auf die Spur, die sie das Leben kosten könnten.
Nein
Anja Förster und Peter Kreuz


In einer Welt voller Teamplayer hat das Nein nichts verloren: Unkooperative Mitarbeiter, Chefs als Blockierer, Bürger als Querulanten. Wer Nein sagt, gilt schnell als schwierig.
Doch dieses Buch sagt Ja zum Nein! Denn NEIN ist nicht das böse Wort, das man nicht sagen darf – sondern eines der wichtigsten, besten sinnvollsten Wörter überhaupt!
Entschleunigen
Regina Tödter


Sie wollen entschleunigen, das Leben leichter nehmen? Dann machen Sie es wie die Surfer – reiten Sie die Wellen des Alltags locker mit dem SLOW-Prinzip. Mit verblüffenden Tipps und inspirierenden Übungen des Glücks-Coaches gelingt das kinderleicht.
Ob Zauberyoga, Flexiday oder Kritzelmeditation – so begegnen Sie Alltagssituationen gelassener. Lassen Sie sich vom SLOW-Rhythmus verführen!
Das glücklichste Baby der Welt
Harvey Karp


Wenn das Baby Tag und Nacht schreit, sind die Eltern bald am Ende ihrer Weisheit und ihrer Kraft. Doch es gibt einen Weg, Babys auf sanfte und natürliche Weise zu beruhigen. Der Kinderarzt Dr. Harvey Karp zeigt, wie die ganze Familie Schlaf und Erholung findet.
Seine 5-S-Methode gibt dem Kind das wohltuende Gefühl aus dem Mutterleib zurück und aktiviert seine Beruhigungsreflexe. Damit erfüllt Karp den sehnlichsten Wunsch aller Eltern: ein zufriedenes und entspanntes Baby, das nachts durchschläft.
Wenn plötzlich die Angst kommt
Roger Baker


Was sind Panikattacken? Wie kommt es dazu? Was empfindet man dabei? Kann man sie in den Griff bekommen? Kann man sie sogar ganz loswerden?
Hunderttausende von Bundesbürgern leiden unter Panikattacken. Dieses Buch spricht offen und ehrlich über unerklärliche, plötzliche Ängste und bietet Betroffenen und Mit-Betroffenen praktische Hilfe.
Glücksmädchen
Mikaela Bley


Die achtjährige Lycke verschwindet an einem verregneten, kalten Tag spurlos. Mitten in Stockholm, niemand hat etwas gesehen. Kriminalreporterin Ellen Tamm soll darüber berichten. Der Auftrag reißt alte Wunden auf. Ellens Zwillingsschwester ist Jahre zuvor tödlich verunglückt, bis heute macht Ellen sich deshalb schwere Vorwürfe. Jetzt sucht sie Tag und Nacht nach Lycke, bis zur völligen Erschöpfung. Kann sie das Mädchen retten und endlich Frieden finden?
Das große Buch der Hildegard von Bingen

Universalgelehrte, Prophetin und Künstlerin zugleich, ist Hildegard von Bingen eine der bedeutenden Frauengestalten des Mittelalters. Ihre außerordentlichen Fähigkeiten als Heilerin gründeten auf einem umfassenden naturkundlichen Wissen und einem ganzheitlichen Menschen- und Weltbild. Hinterlassen hat sie einen wahren Schatz an Heilwissen, der noch heute Gültigkeit hat.
Die heimliche Heilerin
Ellin Carsta


Heidelberg 1388: Die junge Madlen steht schon früh im Dienst einer Hebamme und versteht es vortrefflich, Schmerzen durch Kräuter zu lindern. Als sie auf die beruhigende Wirkung von flackerndem Kerzenlicht in Verbindung mit gesprochenen Psalmen stößt, ist Vorsicht geboten: Niemand darf etwas von ihrer Methode erfahren, sonst würde sie als Hexe verurteilt…
Der Tag X
Titus Müller


Titus Müller legt mit seinem neuen Roman ein Meisterwerk vor: Eine beinahe alltäglich beginnende Liebes- und Familiengeschichte und ein ungewöhnlicher Spionagefall weiten sich zu einem großen Epos, das die Atmosphäre und die internationalen Hintergründe des Aufstandes vom 17. Juni 1953 authentisch und packend darstellt.
Alexander von Humboldt
Andrea Wulf


Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Unzählige Berge, Flüsse, Tiere, Pflanzen und sogar ein „Mare“ auf dem Mond sind nach dem Naturforscher und Universalgelehrten benannt. Wie kein anderer Wissenschaftler hat er unser Verständnis von Natur als einem lebendigen Ganzen geprägt, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind.
Ein Kind mit Autismus zu begleiten, ist auch eine Reise zu sich selbst
Silke Bauerfeind


Silke Bauerfeind ist Mutter eines nicht-sprechenden Sohnes mit  Autismus. Sie initiierte den Webauftritt „Ellas Blog“, der sich seitdem zu einer gefragten Anlaufstelle für Eltern autistischer Kinder entwickelt hat. Auch Autisten und andere Eltern geben in Gastbeiträgen und Kommentaren regelmäßig unverzichtbare Erfahrungen weiter. Authentisch und lebendig berichtet die Autorin in diesem Buch aus ihrem Familienleben und dem eigenen Er-Leben und trägt zudem Erlebnisse, Gedanken, Gefühle und Tipps von Familien mit autistischen Kindern zusammen.
Aspergirls
Rudy Simone


Menschen mit Asperger erscheinen manchmal sonderbar, aber durch ihre speziellen Fähigkeiten sind sie auch faszinierend, stark und attraktiv. Die Autorin, selbst ein „Aspergirl“, gibt einen Überblick über die Symptome und Tipps für Angehörige und Freunde.
Und was machst du so?
Ali Mahlodji


Ali Mahlodji wurde im Iran geboren, kam als Flücthling nach Europa und wuchs in einem Flüchtlingsheim auf. Er stotterte, schmiss das Abitur und probierte über vierzig verschiedene Jobs aus. Dabei lernte er auch, wie unglücklich der falsche Beruf machen kann. Schon als 14-Jähriger hatte er sich ein „Handbuch der Lebensgeschichten“ gewünscht. Ein Buch, mit dem man sich von den Lebenswegen anderer inspirieren lassen könnte.
2012 gründete er das Start-up „whatchado“, eine Internet-Videoplattform, auf der Menschen von ihrem Leben, ihrer Karriere und ihren Träumen erzählen und die heute Millionen von Menschen inspiriert.
Sie sind nicht krank, Sie sind durstig
F. Batmanghelidj


Wasser ist für uns so lebenswichtig, dass unser Körper nicht mehr richtig funktionieren kann, wenn er nicht genügend davon erhält. Das äußert sich dann in vielfältigen Krankheiten. Der Autor  erläutert eindringlich, warum Krankheitssymptome (wie Diabetes, Krebs, beeinträchtigte Gehirnfunktionen bis hin zum chronischen Müdigkeitssyndrom) als Schreie des Körpers nach Wasser verstanden werden sollten – und warum sie auch so zu behandeln sind.
Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt
Annelie Keil


Wenn man krank wird und eine medizinische Diagnose wie Depression oder Krebs erhält, steht das Leben kopf. Nichts ist wie vorher und der Erkrankte möchte möglichst rasch herausfinden, wie er ohne Umwege wieder gesund wird…
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?
Franca Parianen


Liebe und Zuneigung, Schuld und Schadenfreude, Wut und Nachsicht – unsere Gefühle werden vom Gehirn gesteuert. Doch was genau passiert in unserem Kopf, wenn wir streiten, lieben oder schmollen? Sind wir noch gutherzig, wenn wir´s danach auf Facebook posten? Wo lauern die Denkfehler, die uns das Zusammenleben so schwer machen?
Dirty little secret
Bert Ehgartner


Wir leben im Zeitalter des Aluminiums. Doch das glänzende Leichtmetall hat eine erschreckende dunkle Seite, die in diesem Buch zum ersten Mal kritisch beleuchtet wird. Vor 100 Jahren wusste kaum jemand etwas mit dem häufigsten Metall der Erdkruste anzufangen. Heute ist Aluminium allgegenwärtig. Besonders beliebt sind bioaktive Aluminium-Verbindungen in der Kosmetik-Industrie: In Sonnencreme fördert Aluminium die gleichmäßige Verteilung…
Das Mädchen an der Grenze
Thomas Sautner


Malina, die mit ihrer Familie in einem alten Zollhaus an der Grenze lebt, nimmt das Leben wahr, wie niemand sonst es zu erkennen vermag – und wird deshalb für verrückt gehalten. Sie kippt in eine Welt, in der die gängigen Wahrheiten keinen Halt mehr bieten. Ist das Leben nur ein Traum, eine Illusion? Oder im Gegenteil: mehr, als wir je zu denken wagten?
Im Reich der Pubertiere
Jan Weiler


Inzwischen hat es der Pubertier-Forscher nicht mehr nur mit einem weiblichen, sondern auch mit einem männlichen Exemplar der Gattung Pubertier zu tun. Zu einigen Erkenntnissen ist er bereits gekommen: Pubertiere bewohnen am liebsten schlecht belüftete Räume, in denen sich Müllberge türmen. Die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Vertretern dieser Art erscheinen signifikant: Während das weibliche Pubertier durch maßlosen Konsum, unverständliches Monologisieren und multiples Dauermeckern auffällt, verbringt das Pubertier-Männchen seine Lebenszeit im Wesentlichen mit drei lautlosen Tätigkeiten: Schweigen, Müffeln – und Zocken.
Die Wahrheit hinter der Lüge
Sara Lövestam


„Privatdetektiv. Kontaktieren Sie mich, wenn Ihnen die Polizei nicht helfen kann.“
Kouplan ist sein Anzeigetext zwar peinlich, aber wie sonst soll der junge Iraner in Stockholm an Aufträge kommen? Sein Asylantrag wurde abgelehnt, und zurück in die Heimat, wo er als Journalist arbeitete, kann er nicht. Also untertauchen, irgendwie Geld verdienen. Als Privatdetektiv eben. Und tatsächlich erhält Kouplan einen Anruf: Pernillas kleine Tochter Julia würde entführt. Am helllichten Tag. Jeder würde die Polizei einschalten – doch für Pernilla ist das undenkbar. Seine Suche führt Kouplan in die Unterwelt, zu einem Mädchen hinter verschlossenen Fenstern, das Julia sein könnte. Das Pernilla jedoch nicht eindeutig identifizieren kann. Und immer deutlicher spürt Kouplan, dass etwas nicht stimmt.
Wenn der Platzhirsch röhrt
Alexandra Bleyer


Eigentlich möchte Aufsichtsjäger Sepp Flattacher nichts anderes als seine Ruhe. Doch als ein großkopferter Wiener nebenan einziehen will, muss das Mölltaler Urgestein handeln – und sich notgedrungen mit seinem verhassten „zuagrasten“ Nachbarn Heinrich Belten verbrüdern. Gemeinsam blasen die beiden ehemaligen Streithähne zum Abwehrkampf. Was als a Hetz und a Gaudi beginnt, wird jedoch schnell tödlicher Ernst – denn das organisierte Verbrechen fällt ein ins Mölltal…
Der Hirte
Ingar Johnsrud


Die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wette wird vermisst – ein Routinefall für Hauptkommissar Fredrik Beier. Doch kurz darauf wird Beier nach „Solero“ beordert, einen alten Hof vor den Toren Oslos. Fünf Männer wurden auf dem Sitz der christlichen Sekte „Gottes Licht“ grausam ermordet. Das Gelände des Hofs erinnert an einen Hochsicherheitstrakt, und im Keller des Gebäudes stoßen die Ermittler auf ein Labor, dessen Zweck sie sich nicht erklären können.
Die Astrologin
Ulrike Schweikert


Württemberg 1620. Der Dreißigjährige Krieg zieht über Europa auf und birgt einen tragischen Schicksalschlag für die Hebamme Sibylla: Plündernde Landsknechte aus Flandern erschlagen ihren Mann und entführen ihre kleine Tochter Helena. Sibylla, die seit ihrer Kindheit die Gabe des zweiten Gesichts besitzt, begibt sich auf den Spuren der Söldner in Süden. Sie spürt, dass ihre Tochter noch lebt…
Die Wiederentdeckung der Kindheit
Michael Winterhoff


„Alle Eltern wollen für ihr Kind das Beste. Es soll eine glückliche, unbelastete Kindheit haben, in der es Freiräume erobern und eigene Erfahrungen machen darf. Ich kenne keine einzige Mutter und keinen einzigen Vater, der das nicht sofort unterschreiben würde. Niemand will sein Kind so fest an sich binden, dass es sein Leben lang unselbstständig bleibt. Niemand will zum Juristen seines Kindes mutieren, der sofort mit Klage droht, sobald in der Schule mal ein Problem auftaucht. Und niemand will sein Kind durch Förderwahn ganz rappelig machen. Trotzdem ist genau das die Welt, in der Kinder heute groß werden.
Beeinflussen – Überzeugen – Manipulieren
Heinz Ryborz


Wer gut reden kann, hat es leichter! Erfolg und Lebensglück sind das Ergebnis. Mit  positiver Beeinflussung schaffen Sie stets ein Win-win-Ergebnis für sich selbst und  ihre Geschäftspartner. Leicht erlernbare, bewährte Mentaltechniken verhelfen zu mehr Ausstrahlung und Charisma.
Homo Deus
Yuval Noah Harari


In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben?
Aus hartem Holz
Annie Proulx


Was macht der Mensch mit der Natur, und was macht die Natur mit dem Menschen?
Annie Proulx erster Roman seit über zehn Jahren, das lang erwartete Meisterwerk der Pulitzerpreisträgerin: ein monumentales Epos, das lebensprall, sprachgewaltig und intensiv dreihundert Jahre nordamerikanischer Geschichte einfängt und von der Abholzung der scheinbar endlosen Wälder erzählt, vom ewigen Kampf zwischen Mensch und Natur.
Der Weg zur Gelassenheit
Gabi Pörner


„Man muss nicht perfekt und fehlerlos sein, um engagiert, freudvoll und gelassen zu leben. Es kommt darauf an, wie konstruktiv und achtsam wir mit den Anforderungen, Erwartungen und Herausforderungen des Alltags umgehen.“ Gabi Pörner zeigt auf lebendige und einfühlsame Art, wodurch wir uns wirklich unter Druck setzen, wie man mit der eigenen inneren Kraft der Mühle des Funktionierens entkommt und aus der gewonnenen persönlichen Stärke neue Perspektiven, Kreativität und Freude für den Alltag gewinnt…
Wetter macht Liebe
Axel Bojanowski


Bei Südwind verlieben wir uns, und der Winter weckt unsere Libido – der Geologe und Wissenschaftsjournalist Axel Bojanowski hat den Liebescode des Wetters entschlüsselt und erklärt, wie Sonne, Wind und Regen unser Gefühlsleben beeinflussen.
Das Glück und wir dazwischen
Taylor Jenkins Reid


Was wäre wenn? Hannah trifft in einer Bar ihre Jugendliebe wieder. Was, wenn sie die Nacht mit Ethan verbringen würde? Ist er derjenige, nach dem sie sich schon immer sehnt? Oder sollte Hannahs Leben eigentlich ganz anders aussehen: mit Henry an ihrer Seite, der ihr nach einem schweren Unfall zeigt, was wirklich wichtig ist? Hannah befindet sich plötzlich gleichzeitig in zwei unterschiedlichen Leben – aber wo wartet ihr Happy End?
Ich fühle was, was du nicht fühlst
Amelie Fried


Eine ungewöhnliche junge Frau, die Geheimnisse zweier Familien und die Lebenslügen einer ganzen Generation…
Die Alzheimer Lüge
Michael Nehls


Ist Alzheimer tatsächlich eine unvermeidliche Alterserscheinung, wie uns allenthalben erzählt wird? Nein, sagt der Mediziner und Molekulargenetiker Michael Nehls. Es handelt sich vielmehr um eine Mangelerkrankung – und diese lässt sich nicht medikamentös therapieren, aber vermeiden! Anhand von neuesten Studien belegt er: Ursachen für Alzheimer sind wenig Schlaf, zu wenig Bewegung, ungesunde Ernährung und fehlende menschliche Wärme – kurz: unser heutiger Lebensstil.
Europa und Afrika
Rudolf Decker


Afrika und Europa sind Nachbarkontinente. Zu lange haben sie sich nicht ausreichend miteinander beschäftigt, zu lange auch waren die Europäer in falschen Vorstellungen gefangen. Nun stellen Bevölkerungsexplosion, zunehmende Flüchtlingsströme auch aus Afrika und anderes mehr den Alten Kontinent vor große Herausforderungen. Sie zu verstehen und sie gemeinsam und entschlossen zu bewältigen, stellt nicht nur eine komplexe Aufgabe dar, sondern auch eine außerordentliche Chance für die Menschen in Süden und Norden.
Gebrauchsanweisung für den Wald
Peter Wohlleben


Peter Wohlleben, Autor des Bestsellers „Das geheime Leben der Bäume“, legt die Quintessenz seines Waldwissens vor: anschaulich, praxisnah und unterhaltsam. Er zeigt, wie man sich im Wald auch ohne Kompass oder GPS orientiert. Welche Beeren und Pilze, Blätter und Triebe Sie sammeln, pflücken und essen können. Wo Campen, Feuermachen und Grillen erlaubt sind. Wie Sie Tierspuren richtig lesen und wann und wo man am besten Wild beobachten kann…
Ein untadeliger Mann
Jane Gardam


Edward Feathers, einst Kronanwalt in Hongkong, vollendeter Gentleman und noch mit achtzig ein schöner Mann, scheint ein mühelos erfolgreiches Leben gehabt zu haben, doch wer hat ihn wirklich gekannt? Nicht einmal seiner Frau Betty hat er je erzählt, woher das Stottern kommt, das ihn in Augenblicken großer Aufregung immer noch überwältigt. Als Betty stirbt, bewahrt Feathers wie gewohnt Contenance. Doch eines Morgens setzt er sich ans Steuer seines Wagens und fährt los, das eigene Leben zu erkunden…
Wie das Wetter Geschichte macht
Ronald D. Gerste


Hitzejahre, klirrende Kälte, Sturmfluten: Eindrucksvoll zeigt Ronald D. Gerste, wie langfristige Klimaveränderungen und einzelne Wetterereignisse sich auf die Gesellschaften und die Kulturen der Menschheit auswirkten und sogar den Verlauf der Geschichte beeinflussten.
Meine Lebensreise mit MS
Marco Dorer


Von Anfang an in der liebevollen Geborgenheit der Familie. Beschützend umringt von unzähligen hohen Büschen und Bäumen. Zwischendurch helles Sonnenlicht. Gelebte Sorglosigkeit. Plötzlich eine Diagnose. Alles stand auf einmal kopf: Multiple Sklerose (MS). Mein Leben kam mir leblos vor. Ich halte es hier nicht mehr aus. Dann muss ich gehen… Um allein, rund ein Jahr unterwegs in Südamerika, ein neues Leben zu entdecken. Mit Gesundheit und begleitet von Krankheit. Ein Neuanfang. In einem Leben, das sich wieder lohnt. Wo alles schon verloren scheint!
Die neue Völkerwanderung
Asfa-Wossen Asserate


Prinz Asfa-Wossen Asserate, einer der besten Kenner des afrikanischen Kontinents, schildert die Ursachen der Massenflucht aus Afrika und appelliert an die europäischen Staaten, ihre Politik gegenüber dem Nachbarkontinent grundlegend zu ändern. Andernfalls werden es bald nicht Tausende; sondern Millionen von Flüchtlingen sein…
Übermorgen
Jörg Eugster


„Normalerweise lese ich nicht so gerne Sachbücher. Die sind meistens trocken und schwer verdaulich. Dein Buch ist hingegen wie ein Dessert: Es fängt mit einer guten Geschichte an, um dann in klare Aussagen und Hinweise überzugehen, und es lässt auch Platz zum Träumen“. Barbara Schatt
Was man von hier aus sehen kann
Mariana Leky


Immer, wenn der alten Selma im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Wen es treffen wird, ist allerdings unklar. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, handelt dieser Roman…
Die Schatten von Race Point
Patry Francis


Cape Cod, 1978. Als Kinder sind Hallie Costa und Gus Silva unzertrennlich, als Teenager werden sie ein Liebespaar – bis ein folgenschwerer Vorfall am Strand von Race Point sie scheinbar unwiederbringlich auseinandertreibt. Doch Hallie kann ihren Freund nie vergessen, und als Gus Jahre später des Mordes angeklagt wird, muss sie sich ihren Gefühlen stellen, denn seine gesamte Existenz steht auf dem Spiel. Kann sie ihm noch helfen, bevor es zu spät ist?
Grüner putzen
Inés Hermann


Die Autorin, engagierte Verfechterin nachhaltigen Lebens, setzt beim Haus- und Wohnungsputz an. Ausgewählte natürliche Ingredienzien, die ebenso saubere und hygienische  Resultate bringen wie ihre chemischen Pendants, werden einfallsreich zu duftenden, angenehmen und vor allem schadstofffreien Reinigungsmitteln verarbeitet.
Sommer in Villefranche
Birgit Hasselbusch


Insa Nicolaisen (37) hat die Nase voll: Ihr Chef lässt die anstehende Beförderung platzen, und ihr Freund erweist sich nach dreizehn Monaten Beziehung als verheiratet. Insa will nur noch eines: möglichst weit weg. Prompt stößt sie auf eine Job-Anzeige aus Frankreich – und wird Verwalterin einer traumhaften Villa an der Cote d´ Azur! Eine Reise in die Vergangenheit beginnt, denn an der blauen Küste hatte Insa vor sechzehn Jahren eine Zeit voller Glück erlebt – aber auch den dümmsten Fehler ihres Lebens begangen…
Liebe verpflichtet
Karin Lindberg


Der Anwalt Jan von Berghaus liebt sein mondänes Leben in der Metropole Shanghai, aber Probleme in seiner Familie rufen ihn zurück in seine Heimatstadt Lüneburg. Pflichtbewusst reist er an und bleibt, um die Kanzlei  seines Vaters zu führen, obwohl er lieber früher als später die Beine in die Hand nehmen und nach Asien zurückkehren würde. Als er jedoch der hübschen Inga wieder über den Weg läuft, ändert er seine Meinung. Zu dumm nur, dass Inga vor Jahren schwer in ihn verliebt war und Jan sie nach einem Kuss sitzen gelassen hat…
Das Haus der schönen Dinge
Heidi Rehn


Als der jüdische Kaufmann Jacob Hirschvogl 1897 zum Königlich Bayrischen Hoflieferanten ernannt wird, glaubt er sich und seine Familie als gleichwertige Mitglieder der Münchner Gesellschaft anerkannt. Das von ihm begründete Kaufhaus Hirschvogl am Rindermarkt bedeutet für ihn die Verwirklichung eines Lebenstraums. In den „Goldenen Zwanzigern“ folgt ihm Tochter Lily mit ebenso großer  Begeisterung in der Leitung  des Hauses nach – zunächst mit Erfolg, doch dann muss sie erleben, wie sich ihre Heimat Anfang der 30er Jahre plötzlich gegen sie wendet…
Der Mann, der zu träumen wagte
Graeme Simsion


Vor zwanzig Jahren traf Adam Sharp die große Liebe seines Lebens, Angelina. Völlig überraschend meldet sie sich wieder bei ihm. Sofort knistert es. Und dann lädt sie ihn ein in ihr altes Landhaus in Frankreich. Aber darf Adam wirklich alles in Frage stellen, was sein heutiges Leben ausmacht? Der große bittersüße Roman über die Mitte des Lebens und das Gefühl, noch jung zu sein, über Begegnungen und Auseinanderleben, und eigentlich darüber, ob in der Liebe gestern oder heute zusammenpassen…
Sündiges Spiel
J. D. Robb


Es ist der bisher mysteriöseste Fall für Lieutenant Eve Dallas. Bart Minnock, Gründer von U-Play, einem gigantischen Computerspieleimperium, wird tot in seinem Haus aufgefunden. Die Freundin des Opfers ist wie gelähmt vor Trauer, und seine Partner bei U-Play sind aufrichtig geschockt. Der sympathische Millionär schien keine Feinde zu haben. Doch Erfolg zieht immer Neider nach sich, sobald es um viel Geld, Macht und Rivalitäten geht. Das weiß auch Roarke, Eves Ehemann und Konkurrent von Minnock. Aber der junge Unternehmer war alles andere als naiv und wusste, wie man sich wehrt, sowohl in der realen Welt als auch in der virtuellen…
Nachtblumen
Carina Bartsch


Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet…
High Heels im Schnee
Karin Lindberg


Lucas  Stanhope ist ein Draufgänger, der nichts anbrennen lässt. Unverbindlicher Sex ist genauso sein Ding, von Beziehungen und Verantwortung hält er nicht viel. Das muss sich ändern, meint seine Familie. Der notorische Frauenheld wird dazu verdonnert, ein Wohltätigkeitsprojekt in England zu unterstützen. Widerwillig reist er nach London – wo ihn eine Überraschung erwartet. Die Charity-Lady  Danielle ist nicht nur hübsch und jung, sondern auch eigenwillig und sexy. In kürzester Zeit fliegen die Funken zwischen den beiden…
Wer hat den Ball
Thomas Fritzsche


Das kennt fast jede Führungskraft: Mitarbeiter, die nach ein paar Wochen vergessen haben, was man besprochen hat, und Mitarbeiter, die nicht mitdenken. Vorgesetzte schätzen, dass sie ohne diese beiden Probleme täglich ein bis zwei Stunden mehr Zeit zur Verfügung hätten…
Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt
Kristina Günak


Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemanden etwas vorschreiben – und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim – und sich – abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Prinzipien hält…
The One
Maria Realf


Lizzie steht kurz vor der Hochzeit mit dem attraktiven Sportlehrer Josh. Was er nicht weiß: Es ist die zweite große Liebe ihres Lebens. Nach Alex, der Lizzie so übel mitgespielt hat, dass sie nur mit Hilfe ihrer besten Freundin Megan wieder auf die Beine kam. Zehn Jahre ist es her, seit Lizzie zuletzt von Alex gehört hat – und die Vergangenheit ist für sie endgültig abgeschlossen. Aber jetzt, drei Monate vor Lizzies großem Tag, ist Alex wieder da. Er möchte ihr etwas Wichtiges sagen. Lizzie will davon nichts wissen, doch er lässt nicht locker.
Die Zeit, in der wir träumten
Meredith Jaeger


Die Journalistin Sarah Havensworth ist glücklich verheiratet – und nun wünscht sich ihr Mann ein Kind mit ihr. Doch sie trägt schwer an einer Schuld, die sie vor ihm zu verbergen sucht und die alles zu zerstören droht. Dann stößt sie bei einer Recherche auf das Schicksal zweier junger Frauen, die vor langer Zeit in San Francisco ein besseres Leben suchten, in Liebe und in Freiheit. Sarah findet heraus, dass die Mädchen ihren Traum bitter bezahlen mussten – und dass ausgerechnet die Familie ihres Mannes Anteil daran hatte. Aber dann muss auch sie selbst sich ihrer Vergangenheit stellen.
Die Milch macht’s!
Alissa Hamilton


Die Annahme, Kuhmilch sei für uns Menschen gesund und lebenswichtig, ist in unserer Gesellschaft tief verwurzelt. Und die Werbung lanciert im Auftrag der Milchindustrie aufwendige Kampagnen, um diesen Glauben aufrechtzuerhalten. Doch heute bestehen längst Zweifel, ob die alte Mär von der guten Milch bestehen kann.
Der resiliente Mensch
Raffael Kalisch


Was können wir von stressresistenten, widerstandsfähigen Menschen lernen? Die Wissenschaft versucht, mit den neuen Methoden von Hirnforschung und Psychologie das Geheimnis der Resilienz zu lüften. Der renommierte Neurowissenschaftler Raffael Kalisch verrät, was wir über die Schutz- und Selbstheilungskräfte von Geist und Gehirn wissen.
Engel der Schuld
Tami Hoag


Ein mysteriöser Entführungsfall stellt die junge Staatsanwältin Ellen North vor ein schier unlösbares Rätsel: Warum bricht das Opfer der Entführung, der kleine Josh, nicht endlich sein Schweigen – etwa aus Angst? Und was weiß der undurchsichtige Schriftsteller Jay Butler Brooks, der wie ein Schatten an Ellen zu hängen scheint? Als dann ein weiteres Kind entführt wird, gibt es noch immer keine heiße Spur. Und plötzlich verfolgt Ellen eine Stimme am Telefon – unheimlich kalt und seelenlos…
Das Gen
Siddhartha Mukherjee


Als Siddhartha Mukherjee seinen Bestseller “ Der König aller Krankheiten“ beendet hatte, machte er sich auf eine Reise in die indische Heimat. Er besucht Cousin Moni, der an Schizophrenie leidet – wie auffällig viele seiner Verwandten. Fasziniert beginnt Mukherjee sich mit der Geschichte der Gene zu beschäftigen…
Sieben Tage
Deon Meyer


“ Ich schieße jeden Tag auf einen Polizisten – bis sie den Mörder von Hanneke Sloet anklagen“, lautet eine E-Mail an die Polizei von Kapstadt. Und dann beginnt ein Heckenschütze, seine Drohung wahrzumachen. Ermittler Bennie Griessel steht vor einem Rätsel. Er findet kein Motiv für den Mord an der jungen Anwältin. Man gibt ihm sieben Tage, um den Erpresser zu stoppen und ein Blutbad zu verhindern.
Glaube Liebe Tod
Gallert Reiter


Ein Polizist steht auf der Duisburger Rheinbrücke und will sich in die Tiefe stürzen. Dem Seelsorger Martin Bauer gelingt es im letzten Moment, ihn vom Selbstmord abzuhalten. Doch wenige Stunden später ist der Polizist tot, nach einem Sturz vom Deck eines Parkhauses. Ein klarer Fall von Suizid, gegen den Beamten wurde wegen Korruption ermittelt…
Meine Flucht aus Nordkorea
Yeonmi Park


Yeonmi Park träumte nicht von der Freiheit, als sie im Alter von 13 Jahren an der Seite ihrer Mutter aus Nordkorea floh. Sie wusste nicht einmal, was Freiheit ist. Alles, was sie wusste, war, dass sie um ihr Leben lief. Hunger, Krankheit oder gar Exekution drohten in ihrem Heimatland. Yeonmi Park erzählt vom Kampf ums Überleben in einem der dunkelsten und repressivsten Regime unserer Zeit.
Sieben Minuten nach Mitternacht
Patrick Ness Siobhan Dowd


Es ist sieben Minuten nach Mitternacht. Wie jede Nacht erwartet Conor den Albtraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem uralten, wilden Wesen, das seine geheimsten Ängste zu kennen scheint. Und schon bald begreift Conor, dass er der einzige Freund ist, der ihm in der Not zur Seite steht. Denn er wird zerrissen von der einen Frage, die er nicht einmal zu denken wagt. Darf er seine Mutter, die er über alles liebt, loslassen? Oder muss er es sogar, um nicht selbst verloren zu sein?
Der ungeladene Gast
Sadie Jones


Ein schöner Frühlingsabend im Jahr 1912: Es ist Emerald Torringtons zwanzigster Geburtstag. Das schon heruntergekommene Sterne-Anwesen blitzt und glänzt, ein großes Dinner mit Freunden der Familie ist geplant. Doch ein Zugsunglück, nur ein paar Meilen entfernt, sorgt dafür, dass eine Schar derangiert aussehender Passagiere vor der Tür steht und Einlass begehrt. Von nun an läuft nichts nach Plan – und dann taucht auch noch ein Nachzügler auf, der ein dunkles Geheimnis mit der Hausherrin teilt…
Das Sternenboot
Stefanie Gerstenberger


Nicola kommt mit einem Lächeln zur Welt. Als Wunschkind seiner Eltern wächst er in einem kleinen Fischerdorf bei Palermo ärmlich aber behütet auf. Stella hingegen, am selben Tag  im selben Ort geboren, wird von ihrer Mutter keines Blickes gewürdigt. Die schöne Adelige hat wenig Verwendung für ein drittes Mädchen. So könnten Stella und Nicola nicht unterschiedlicher sein, und es vergehen Jahre, bis sich ihre Wege kreuzen. Doch diese Begegnung wird ihr Leben für immer verändern…
Die grüne Ente
Manu Causse


Was wirklich zählt im Leben, hat Eric längst vergessen. Als ihm die Besuche bei seinem autistischen Sohn Isaac in der Kinderklinik untersagt werden, ist sein Leben an einem Tiefpunkt angelangt. Doch dann erbt Eric plötzlich eine grüne Ente, Baujahr 1973, von seinem Onkel, und eine verrückte Reise quer durch Frankreich beginnt, in die Vergangenheit und wieder zurück ins Leben. Mit dabei ist nicht nur Erics immerzu schweigender Sohn, sondern auch der Geist des toten Onkels sowie dessen Katze, die von der Rückbank aus das Geschehen kommentieren. Und zu kommentieren gibt es bald allerhand, denn sie begegnen nicht nur einem Pilze sammelnden Gendarmen und einer jungen Frau und deren vorwitzigem Schmetterling, sondern sie erleben auch ein kleines Wunder…
Es existiert
Johannes Huber


Die Evolution steht vor einem Sprung, der alles verändern wird. Karma und Aura gibt es wirklich und es ist legitim, an die Existenz von Schutzengeln zu glauben. Diese und andere Schlüsse zieht der renommierte Mediziner Johannes Huber aus aktuellen Forschungsergebnissen. Der Mensch ist mehr, als wir denken.
In der Vertikale
Engelbert Guggenberger


Das alpine Klettern ist mehr als nur Bewegung und Abenteuer, es vollzieht sich darin etwas, was über Freude an sportlicher Leistung hinausgeht. Es vermittelt Einstellungen und Haltungen, die man sich auf keine andere Weise aneignen kann und die auch im Alltag und nicht zuletzt im Glauben eine wichtige Rolle spielen. Am Beispiel extremer Klettertouren in den Dolomiten, in den Karnischen und Julischen Alpen zeigt Guggenberger, Generalvikar der Diözese Gurk, was sich in Kopf und Seele des Menschen, der klettert, abspielt und wie sich das Geschehen in der Felswand in Beziehung zu unserem Dasein setzen lässt. Der Leser nimmt  Anteil am Auf und Ab seiner Gefühle, an seinen Freuden und Ängsten, an seinen Hoffnungen und Enttäuschungen.
Das kalte Blut
Chris Kraus


Zwei Brüder aus Riga machen Karriere: erst Nazideutschland, dann als Spione der jungen Bundesrepublik. Die Jüdin Ev ist mal des einen, mal des anderen Geliebte. In der leidenschaftlichen Menage à trois tun sich moraliche Abgründe auf, die zu abenteuerlichen politischen Verwicklungen führen. Die Geschichte der Solms ist auch die Geschihcte Deutschlands im 20. Jahrhundert: des Untergangs einer alten Welt und die Erstehung eines unheimlichen Phönix aus der Asche.
Liebe findet uns
J. P. Monninger


Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen…
Die Einsamkeit der Schuldigen
Nienke Jos


Junia fährt als Mountainbike-Guide von einer Saison in die nächste. Ihr Kleiderschrank ist ein Koffer, ihr Rückzugsort ein Hotelzimmer, eine Privatsphäre gibt es nicht. Als ihr Wunsch nach einem echten Zuhause übergroß wird, beschließt sie im Allgäu sesshaft zu werden. Während sie ihre neue Zukunft Schritt für Schritt in ein festes Fundament gießt, verliert eine andere Frau alles, was ihr Leben bis dahin ausgemacht hat: Eher zufällig, wird sie in einer Hütte gefangen gehalten und missbraucht.
Maria Theresia – Die Macht der Frau
Élisabeth Badinter


Vierzig Jahre lang regierte sie die Habsburgermonarchie, war eine der mächtigsten Herrscherinnen Europas, dazu Mutter von 16 Kindern. Elisabeth Badinter eröffnet eine neue Sicht auf die starke Frau Maria Theresia.
Love & Gelato
Jenna Evans Welch


Das Land von Gelato und Amore! Doch Lina ist nicht in Urlaubsstimmung. Sie ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann bekommt sie das Tagebuch ihrer Mom in die Hände, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Bäckereien – und heimlichen Affären…
Das Lächeln der Frauen
Nicolas Barreau


Die Restaurantbesitzerin Aurelie hat Liebeskummer: Von einem Tag auf den anderen wurde sie von ihrem Freund verlassen. Unglücklich streift sie durch Paris und stößt in einer Buchhandlung auf einen Roman, der gleich in den ersten Sätzen nicht nur ihr Lokal, sondern auch sie selbst bescheibt. Natürlich möchte Aurelie den Autor kennenlernen, doch der ist leider sehr menschenscheu…
Ich schenk dir die Hölle auf Erden
Ellen Berg


Als Carina entdeckt, dass Ehemann Jonas sie betrügt, bricht ihre Welt zusammen. Klar, Lust und Leidenschaft sind nach Jahren der Ehe und zwei Kindern auf der Strecke geblieben. Doch dass Jonas mit seiner Geliebten genau das genießt, was sich Carina immer vergebens gewünscht hat, ist zu viel. Sie beschließt, ihn in die Scheidungshölle zu schicken. Und seine Neue gleich dazu. Ein einmalig komischer Rachefeldzug nimmt seinen Lauf, bei dem Carina völlig neue Seiten an sich kennenlernt. Doch dann steht Jonas wieder vor der Tür…
June
Miranda Beverly-Whittemore


Es ist 1955, der Sommer, der für die Kleinstadt St. Jude in Ohio immer unvergessen bleiben wird: Hollywood kommt in die Stadt. Alle Bewohner sind in höchster Aufregung, nur June lässt der Rummel kalt; die junge Frau ist ganz und gar mit ihrer anstehenden Hochzeit beschäftigt. Doch dann trifft sie auf Jack Montgomery, den großen Filmstar, und plötzlich stehen all ihre Pläne kopf.
Das Hexenkreuz
Hanni Münzer


Rom, 1767: Die Allmacht der Kirche hat ihren Zenit überschritten – weltliche Herrscher, Freimaurer, Illuminaten und kirchliche Orden ringen um die Vorherrschaft. Die Geschwister Emanuele und Emilia geraten mitten hinein in den erbitterten Machtkampf. Emilia ist dem Herzog von Pescara versprochen, flieht jedoch zu ihrem Bruder nach Rom. Dort verliebt sie sich in Emanueles Freund, Francesco. Doch ihre Liebe ist aussichtslos, denn er ist wie Emanuele Jesuit…
Die Frau mit dem roten Schal
Michel Bussi


Jamal sieht zuerst nur den roten Schal. Dann die verzweifelte junge Frau, die am Rand der Klippen steht. Er will sie retten, wirft ihr den Schal zu. Doch die Frau springt. Niemand glaubt ihm seine Geschichte, denn es sind bereits zwei Frauen zu Tode gekommen, nach exakt demselben Muster. Verzweifelt versucht Jamal zu beweisen, dass er nichts mit dem Tod der Frau zu tun hat, aber alles spricht gegen ihn. Und schon bald weiß er selbst nicht mehr, was wahr ist und wem er noch vertrauen kann…
Tod hinter dem Stephansdom
Beate Maxian


Die junge Journalistin Sarah Pauli hat es geschafft: Ihre Kolumne über Aberglauben beim „Wiener Boten“ hat eine treue Leserschaft. Dass den Leuten manchmal die Fantasie durchgeht, ist für Sarah nichts Neues. Daher nimmt sie es auch nicht besonders ernst, als eine aufgebrachte Anruferin behauptet, die todbringende „schwarze Frau“ ginge im Blutgassenviertel hinter dem Stephansdom um. Doch schon am nächsten Tag sorgt der Tod eines angesehenen Unternehmers für Schlagzeilen – und gefunden wurde die Leiche in einer Wohnung in der Blutgasse…
Der letzte Stich
Koytek & Stein


Anfangs sieht für Kriminalinspektor Conrad Orsini alles nach Selbstmord aus: zwei Tote, eine Drogensüchtige und eine Gärtnerin. Beide mit aufgeschnittenen Pulsadern. Doch die Fälle weisen Parallelen auf, die Orsini Kopfzerbrechen bereiten. Ist in den Wiener Parkanlagen ein Killer unterwegs, der jederzeit wieder zuschlagen kann?
Hero – Ein Mann zum Verlieben
Samantha Young


Für Alexa Holland war ihr Vater ein Held. Bis zu dem Tag, als sie hinter sein bitteres Geheimnis kam. Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden. Doch dann trifft sie den Mann, dessen Familie er zerstört hat. Caine Carraway ist gutaussehend, erfolgreich und will von Alexas Entschuldigungen nichts wissen. Nur aus Pflichtgefühl lässt er sich überreden, sie als neue Assistentin einzustellen. Er macht ihr den Job zur Hölle und hofft, dass sie schnell kündigt…
Depression abzugeben
Uwe Hauck


Seelische Erkrankungen verschleppt man oft und das kann schiefgehen. Uwe Hauck möchte über das Tabuthema Depression aufklären, den Betroffenen die Angst vor  Psychiatrien nehmen und einen Einblick in das geben, was einen in der Klapse erwartet. Offen, schonungslos und unterhaltsam lässt er den Leser an seinem Therapieverlauf teilnehmen und spart nicht mit Anekdoten über Beschäftigungsmaßnahmen wie Korbflechten, Maltherapie oder Ausdruckstanz.
Mit dem Fahrrad nach Rom
Katharina Springer


Reisen war immer schon Faszination und Inspiration. Zwölf prominente Kärntnerinnen und Kärntner erzählen hier von ihren ganz persönlichen Reiseerlebnissen aus längst oder unlängst vergangenen Tagen.
Der englische Botaniker
Nicole C. Vosseler


London, 1843: Sie nannten es das Grüne Gold – Tee. Und Robert Fortune, der englische Botaniker, soll ihn für die Horticultural Society aus China in die westliche Welt bringen. Während Zuhause Frau und Sohn auf ihn warten, begibt sich der verschlossene Wissenschaftler auf eine gefährliche Reise ins Reich der Mitte. Doch durch die Bekanntschaft mit dem Schwertmädchen Lian nimmt die Expedition eine verstörend sinnliche Wendung. Die in Kampfkunst geschulte ebenso mutige wie fragile Rebellin lehrt ihn nicht nur Pflanzen und Tee zu kategorisieren. Sie öffnet auch den Weg zu seinem Herzen.
Das Erbe von Carreg Cottage
Constanze Wilken


Die 35-jährige Lili Gray steht vor dem Nichts, als sie ihr Café in einem kleinen schottischen Küstenort schließen muss. Doch dann vermacht ihr ein Unbekannter ein altes Haus auf der Halbinsel Llyn in Nordwales. Die leicht verfallene Pilgerraststätte und der Garten an den Klippen ziehen Lily sofort in ihren Bann. Von dort blickt sie auf die Insel Bardsey, die ein unerklärliche Faszination auf sie ausübt…
Rosenzauber
Nora Roberts


Beckett Montgomery liebt seine Heimatstadt Boonsboro, wo er zusammen mit seinen beiden Brüdern begonnen hat, ein altes Hotel in ein modernes Bed & Breakfast umzubauen. Vor allem aber liebt er Clare Brewster, die nach dem Tod ihres Mannes nach Boonsboro zurückgekehrt ist und dort die Buchhandlung führt. Beckett hat es nie gewagt, Clare seine Gefühle zu offenbaren. Doch als die Eröffnung des Boonsboro Inn näher rückt, fasst er schließlich Mut und bietet Clare eine private Führung an – denn jedes Zimmer ist nach einem Liebespaar benannt…
Der Seele weißes Blut
Sabine Klewe


Nach einer durchzechten Nacht wird Hauptkommissarin Lydia Louis im Morgengrauen zu einem Tatort gerufen: Man hat eine grauenvoll zugerichtete Frauenleiche gefunden, halb im Waldboden eingegraben und zu Tode gesteinigt. Schnell scheint klar: Hier handelt es sich um Ehrenmord. Doch das Opfer hat keinen muslimischen Hintergrund. Und wie passen die rätselhaften Zeichen dazu, die in den Baumstamm neben der Leiche eingeritzt sind? Louis und ihr neuer Partner Christopher Salomon sind dem Mörder dicht auf den Fersen. Aber der Killer hat sein Werk längst nicht vollendet – und die Kommissarin fällt genau in sein Beuteschema…
Der Prophet des Todes
Vincent Kliesch


Eine geheimnisvolle Vorhersage kündigt zwei rätselhafte Todesfälle in Berlin an. Wer steckt hinter der seltsamen Botschaft? Hauptkommissar Julius Kern beginnt zu ermitteln – und erhält kurz darauf selbst eine Todesprophezeiung. Er wird von dem Fall abgezogen, doch inoffiziell ermittelt er weiter. Denn der Prophet des Todes hat keinen Zweifel daran gelassen, dass nur eine Begegnung mit Kerns Erzrivalen Tassilo Michaelis das Rätsel lösen und die Familie des Kommissars retten kann…
Apfelkuchen am Meer
Anne Barns


Der süße Duft des warmen Kuchens, der sich mit dem salzigen des Meeres vermischt, das ist für Merle das Aroma der Ferien ihrer Kindheit – das Aroma der Apfelrosentorte. Seit Generationen wird das geheime Rezept in Merles Familie weitergereicht. Als eine Freundin ihr erzählt, dass sie genau diese Torte in einem Café auf Juist gegessen hat, macht sie sich spontan auf die Suche nach der Bäckerin. Unweigerlich führt ihr Weg sie zurück auf die Insel, wo noch mehr Geheimnisse verborgen liegen als nur ein Familienrezept.
Du bist viel schöner, wenn ich recht habe
Johannes Hayers und Mia L. Meier


Die ultimative Humortherapie für Paare
Wie testet man unauffällig, ob der Partner fremdgeht? Wie bringt man jemanden dazu, total erregt das Haus zu putzen? Wie schafft man es, für den anderen abzunehmen, ohne an Gewicht zu verlieren? Und wie wird der Partner aufmerksam, leidenschaftlich, ordentlich und großzügig, und das mit einem Lächeln?
Der Weg zum Ich Vertrauen
Martina Ertl


Martina Ertl sagt: „Ich habe die Vision einer Zukunft, in der Menschen sich selbst mit einem respektvollen und wertschätzenden Blick betrachten. Das motiviert mich jeden Tag, diese von Verständnis getragene Bewusstheit sich selbst zu begleiten, zu fördern und zu unterstützen.“ In ihrer Praxis arbeitet Mag. Martina Ertl seit 2006 als Kinesiologin, NLP Practitioner und Diplom-Neuro-Mental-Trainerin.
Im Grab schaust du nach oben
Jörg Maurer


Böllerschüsse und Blaskapelle am Friedhof des idyllisch gelegenen Kurorts: Eine schöne Beerdigung, sagen alle, die danach ins Wirtshaus gehen. Nur Kommissar Jennerwein muss sofort wieder zum Dienst, denn die Sicherheitslage ist durch den G7-Gipfel im Kurort höchst angespannt. Derweil sucht ein Mörder eine Leiche, ein fataler Schuss fällt, und das Bestatterehepaar a.D. Grasegger sieht sich in seiner Berufsehre herausgefordert. Also muss Jennerwein einem Geheimnis nachspüren, das jemand mit ins Grab nehmen wollte…
Vogelkoje
Gisa Pauly


Schon lange ist Mamma Carlotta der Meinung, dass ihr Schwiegersohn, Kriminalhauptkommissar Erik Wolf, viel zu langsam Auto fährt. Sie selbst ist eher von der schnellen Sorte. Aber illegale Autorennen auf Sylt? Das geht der resoluten Italienerin dann doch zu weit. Erst recht, als bei einem dieser Rennen ein Leichenwagen verunglückt und ein Sarg herausfällt. Natürlich ist Mamma Carlottas Neugier prompt geweckt und sie beginnt sogleich Erkundigungen einzuholen – ohne zu ahnen, dass sich hinter diesem Sarg ein gefährliches Geheimnis verbirgt…
Ein ganzes halbes Jahr
Darsteller: Emilia Clarke, Sam Claflin, … Regie. Thea Sharrock


Manchmal entführt uns die Liebe in Richtungen, die wir uns überhaupt nicht vorstellen können. Louisa „Lou“ Clark wohnt in einer ländlichen Gegend Englands. Ihre übliche fröhliche Art wird mit ihrer neuen beruflichen Herausforderung erstmals auf eine harte Probe gestellt: als Pflegerin und Begleiterin von Will Traynor, der seit einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt ist und seine jetzige Existenz als sinnlos empfindet. Doch Lou nimmt sich vor, Will zu beweisen, dass sich das Leben weiterhin lohnt…
Plötzlich Papa
Darsteller: Omar Sy, Clémence Poésy, … Regie: Hugo Gélin


Samuel lebt in Südfrankreich und genießt sein Single-Leben in vollen Zügen. Eines Tages jedoch taucht Kristin bei ihm auf, eine verflossene Liebschaft, mit einer süßen Überraschung im Arm. Gloria, seine Tochter, von deren Existenz er bislang nichts wusste. Ehe Samuel sichs versieht, ist Kristin auch schon wieder verschwunden. Allerdings hat sie Gloria bei ihm zurückgelassen. Panisch reist Samuel Kristin nach London hinterher, um sie zu suchen – aber ohne Erfolg. Acht Jahre später: Samuel und Gloria leben in London und sind längst unzertrennlich, doch da taucht Kristin erneut auf und fordert ihr Kind zurück …
Wunder wirken Wunder
Eckart von Hirschhausen


Ein heilsamer Blick auf die Wunderwelt der Heilkunst
Die Wissenschaft hat die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus uns Menschen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, mit dem Geist den Körper zu beeinflussen – warum tun wir es so selten gezielt?
Fünf Hausmittel ersetzen dir eine Drogerie
smarticular


Mit Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife lassen sich fast alle Drogerieprodukte ersetzen und viele Herausforderungen des Alltags lösen. Über 300 Anwendungen und 33 Rezepte zeigen, wie einfach es geht.
Näh dir deinen Style
Anna Stallmeyer


Egal ob Oversizeshirt, Cardigan, Tellerrock oder Trägerkleid, in diesem Nähbuch lernst du, dir dein Lieblingsteil selbst zu nähen und zwar ohne lästiges Abpausen von Schnittmustern. Individuell nach deinen Maßen beginnst du direkt mit den Zuschneiden und Nähen.
Natürlich färben mit Pflanzen
Franziska Ebner und Romana Hasenöhrl


Die faszinierende Leuchtkraft von Farben aus Pflanzen lässt sich einfach zu Hause auf Wolle, Seide oder andere Materialien übertragen. Färbepflanzen wie Färberdistel, Dahlie oder Rittersporn kann man im Garten anbauen, Goldrute, Johanniskraut und Mädesüß werden in Wäldern und auf Wiesen gesammelt.
Möbel aus Holzpaletten
Benjamin Busche


Die können Sie sich für viel Geld vom Schreiner anfertigen lassen. Es geht aber auch anders: Holzpaletten bieten das ideale Ausgangsmaterial, um selbst ein praktisches und schönes Möbelstück zu bauen. Und Sie müssen dazu weder ein Fachmann sein noch einen großen Maschinenpark zur Verfügung haben.
Simply the (Woll)Rest
Helgrid van Impelen und Verena Woehlk Appel


Wir stellen Ihnen kreative Strickideen vor, mit denen Sie im Handumdrehen schöne Kleinigkeiten schaffen. Aus verschiedenen Wollstärken entstehen wärmende Stulpen, edle Wohnaccessoirs und stylische Mützen. Tipps zum Sortieren und Kombinieren helfen, selbst das kleinste Knäuel zu verarbeiten.
Stylish häkeln
Heidi Grund-Thorpe


Die eigene Garderobe selbst häkeln? Kein Problem! Hier kommen 30 neue Lieblingssachen für den Kleiderschrank – von praktischen Accessoires über sommerliche Tops und warme Pullover bis zu schicken Kleidern und trendigen Jacken.
Do it yourself im Garten
Peter Hagen


Sie basteln und recyceln lieber, statt etwas neu zu kaufen? Dann hereinspaziert durch das neue Gartentor, in Richtung Pergola und Sitzplatz Marke Eigenbau, denn hier ist es richtig gemütlich.
Lässig leicht im großen Stil
Dorthe Skappel


In ihrem neuen Buch präsentiert die norwegische Kultdesignerin Dorthe Skappel viele topmodische Strickprojekte, wie den beliebten „Skappel-Pullover“ und die „Skappel-Mütze“ und viele weitere Oversize-Modelle.
Aus Omas Kochbuch
Elisabeth Ruckser


Seit seiner Gründung bringt das Servus-Magazin Monat für Monat fast vergessene Rezepte aus dem Fundus seiner Leserinnen und Leser: kulinarische Erbstücke aus dem gesamten Alpenraum – von Südtirol bis Vorarlberg vom Burgenland bis Bayern.
Brot backen in Perfektion
Lutz Geissler


Das Plötz-Prinzip ist ein Segen für Neueinsteiger und für alle, deren Brote bisher nie so schön und knusprig waren wie vom Bäcker. Brotpapst Lutz Geißler hat dafür spezielle Tricks und äußerst präzise Rezepte entwickelt, die fehlendes Equipment wie Bedampfung im Ofen und teure Gärschränke, die sonst nur Bäcker haben, komplett überflüssig machen.
Das Fünf Elemente Kochbuch
Barbara Temelie und Beatrice Trebuth


Kochen nach den Fünf Elementen macht Spaß. Weil es kreativ, spielerisch, anspruchsvoll und raffiniert sein kann – oder auch sehr einfach, wenn es wie so oft schnell gehen soll. Wie gut es tut, spüren Sie bereits nach wenigen Mahlzeiten. die leidigen Gelüste auf Süßigkeiten verschwinden rasch, und man kann sich endlich wieder satt essen ohne zuzunehmen.
Die Dominic Thiem Methode
Günter Bresnik


Günter Bresnik, einer der besten Tennistrainer der Welt, ist ein Philosoph des Erfolgs. Er unterrichtet seine Schüler nach ganz eigenen, ungewöhnlichen Methoden. Er vermittelt ihnen Worte und Prinzipien, er macht sie zu Siegern.
Platz schaffen
Toni Hammersley


Haben Sie sich schon mal gewünscht, Ihr Zuhause stilbewusst und mit dem Blick fürs Detail zu organisieren? „Platz schaffen“ bietet mehr als 160 Tipps und Tricks, um Ihren Wohnraum optimal zu gestalten: von verblüffend praktischen Lösungen für mehr Stauraum bis hin zu Expertenstrategien für clevere Aufbewahrungssysteme.
Entdecke deine Kraft!
Peter Stacher


Es gibt viele langfristige Programme und Konzepte, die zu einem gelasseneren Leben mit Wohlbefinden führen wollen. Aber was tun, wenn Sie sofort Hilfe brauchen? Dieses Buch ist eine Art Trainingsprogramm für die Seele, das Ihnen neue Kraft gibt, und Ihnen hilft, die Sonne wieder ins Leben zu holen.
Das Rushing-Woman-Syndrom
Libby Weaver


Die Kinder zur Schule bringen,rechtzeitig gut zurechtgemacht zum Meeting im Büro sein, bloß nicht den Arzttermin nach der Arbeit vergessen und abends wollte man sich eigentlich mal wieder mit der besten Freundin treffen – haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass Ihr Tag einer einzigen endlos langen To-do-Liste gleicht? Dass Sie fleißig darum bemüht sind alles unter einen Hut zu bringen, sich selbst bei all der Hetze aber völlig aus dem Blick verlieren?
Mit mir sein
Michael Lehofer


Selbstliebe als Geheimnis für ein gelungenes Leben, für angewandte Lebendigkeit, für einfach gut „mit mir sein“ können, kommt bei den meisten von uns zu kurz. Jedoch ist sie die Voraussetzung von Liebesfähigkeit zu anderen. Wir haben Konflikte im Leben, Konflikte mit den anderen, Konflikte mit und in uns selbst, Konflikte bei der Lebensbewältigung. Alle diese Konflikte können auf die Inkompetenz, uns selbst zu lieben, zurückgeführt werden.
Schluss mit Muss
Tanja Mairhofer


Sie verplempert nämlich gerne ihre Zeit, sieht einen perfekten Haushalt als ein  Zeichen für ein verschwendetes Leben an und zeigt, warum Ratgeber-Bücher oft Bullshit sind. Denn: Das eigene Bauchgefühl weiß meist ganz genau, was richtig für einen ist.
„Ich habe das Internet gelöscht!“
Philipp Spielbusch


Wenn der Familienrechner den Geist aufgibt,beim Autohändler der Internetzugang nicht mehr funktioniert oder sich ältere Damen plötzlich ins Abenteuer Photoshop stürzen und dabei so muter wie schamfrei pikante Bilder öffnen, ist Computer-Experte Philipp Spielbusch zur Stelle. Dabei erlebt er Erstaunliches: Denn zu seinem Job gehört nicht nur die therapeutische Begleitung eines Verschwörungstheroretikers, der panische Angst vor dem großen Lauschangriff hat, sondern auch betreutes Klicken für cholerische Kunden, wenn sich am Rechner mal wieder – ganz ohne eigenes Zutun! – alles kompett verstellt hat.
Es werde Licht
Frido Mann und Christine Mann


Christine Mann, Tochter von Werner Heisenberg, und Frido Mann, zeigen in ihrem gemeinsamen Buch die dramatischen Folgen der Quantentheorie für unser Leben und Denken – bis hin zu einer ganzheitlichen SIcht des Menschen in der Natur.
Die Wildkräuter der vier Jahreszeiten
Daniela Dettling


Der Jahreskreis führt uns in diesem Kräuterbuch als roter Faden durch die Welt der heimischen Heilpflanzen und Feste. Ob Walderdbeere, Spitzwegerich oder Ehrenpreis – die Kräuterpädagogin liefert interssante Informationen zu Heikräutern, die überall zu finden sind.
Hochsensibel
Suzann Kirschner-Brouns und Cordula Roemer


Sie wissen, dass Sie hochsensibel sind und dass diese besondere Gabe Ihnen manchmal zu schaffen macht. Hier finden Sie sanfte, natürliche Unterstützung, damit Sie sich im Alltag wohlfühlen und es Ihnen gut geht.
Das geheimnisvolle Leben der Pilze
Robert Hofrichter


Sie sind weder Pflanze noch Tier und leben meist im Verborgenen. Und dennoch: Ohne Pilze würde es unsere Wälder, unser Klima und vielleicht das Leben, wie wir es heute kennen, nicht geben. Sie sind die Herren einer Welt voller atemberaubender Superlative, verblüffender Fakten, überraschender Partnerschaften und ungelöster Rätsel.
Die 100 besten Fußballer der Welt
Kurt-J. Heering und Jens Dreisbach


Interessante Fakten und Hintergrundwissen zu den aktuellen Fußball-Megastars – mit vielen Informationen und Bildern zu ihren Werdegängen, Rekorden, größten Erfolgen und Auszeichnungen.
Haie
Manfred Baur


Haie und ihre Verwandten, die Rochen, ziehen uns in ihren Bann. Wie kommen Haie auf die Welt? Wie jagen und fressen diese Spitzenräuber? Je mehr wir über Haie wissen, umso besser verstehen wir eines: Haie spielen eine lebenswichtige Rolle in unseren Meeren!
Tatort Winterwald
Ulrike Rylance und Lisa Hänsch


Als Penny und ihre Detektivbande von den ersten verschwundenen Weihnachtsbäumen hören, glauben sie noch an einen Zufall. Aber bald wird klar: Hier ist ein Serientäter am Werk. Eine ganze Baumfarm brennt ab, eine andere wird von einer seltsamen Krankheit befallen, Lieferungen verschwinden und von den Balkonen werden die letzten Tannen geklaut. Das darf nicht sein, finden Penny und Co…
Wenn man selbst dran glaubt, ist es nicht gelogen
Cilla Jackert


Annika liebt lügen. Die Wahrheit findet sie meistens zum Gähnen langweilig. Und Sommerferien zu Hause in Stockholm auch. Zum Glück haben die anderen Kinder im Park genauso wenig Lust auf die Wahrheit, und so spielen sie „Wahrheit oder Pflicht“ einfach ohne Wahrheit. Ziemlich lustig, wenn es dabei für alle Eis und Limonade gibt!
Alarm auf der Achterbahn
Ulrike Rylance und Lisa Hänsch


Sie sind eine echte Detektivbande: Penny, ihre beste Freundin Ida, ihre zweitbeste Freundin Marie und ihre ehemalige Feindin Flora. Und natürlich Spürhund Dschastin. Ein neuer Fall lässt nicht lange auf sich warten. Auf dem Rummelplatz verschwindet Pennys Geldbörse genauso wie Floras Handy und noch allerhand weitere Handys, Uhren und Portemonnaies…
Harry Potter und der Orden des Phönix
J. K. Rowling


Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann…  Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Und dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen…
Überraschungsfest für Lucius
Sabine Städing


Die kleine Hexe Petronella Apfelmus möchte ihren besten Freund Lucius zum Geburtstag überraschen. Dafür plant sie ein Fest in ihrem Garten. Alle sollen kommen: die Zwillinge Lea und Luis Kuchenbrand genauso wie die Apfelmännchen. Und noch viele mehr…
Der helle Wahnsinn
Liz Pichon


Hallo, Leute! Hier mein genialer Plan, wie die YEAH! DOGZOMBIES die BESTE Band DER WELT werden:
1. Neue Songs schreiben (nicht über Lehrer).
2. Ein spektakuläres Musikvideo drehen (leicht).
3. Genügend schlafen (schwierig, wenn man von KRACH wachgehalten wird).
4. Meine Schwester Delia ärgern (hat zwar nichts mit den DOGZOMBIES zu tun, macht aber SPASS). Ob der Plan gelingt (und was vorher alle schiefläuft), erfährst du in meinem Buch.
Kunst mit Torte
Thé Tjong-Khing


Frau Hund hat ein Bild gemalt, doch ein Bösewicht stiehlt es! Alle Tiere helfen ihr, den Dieb zu verfolgen und bei dieser Gelegenheit in die Geschichte der Kunst einzutauchen.
Data for the people
Andreas Weigend


Wir hinterlassen überall Daten, ob wir es wollen oder nicht. Unternehmen wie Google, Facebook und Co. nutzen sie und verarbeiten sie weiter. Wer aber weiß genau, was damit geschieht und welche Datenzukunft im Silicon Valley wirklich geplant wird? Eines ist klar: Wir dürfen diese Fragen nicht allein den Unternehmen überlassen…
Inside Islam
Constantin Schreiber


Für die meisten von uns sind Deutschlands Moscheen fremde Orte. Was geschieht dort? Wer geht dorthin? Wie wird dort über unser Land gepredigt? Acht Monate lang hat der Journalist Constatin Schreiber Moscheen besucht. Er hat gehört, was gesprochen wird, wenn keine Kamera dabei ist. Sein Moschee-Report gibt einen Einblick in eine verschlossene Welt.
Wut ist ein Geschenk
Arun Gandhi


Mahatma Gandhis Friedenslehre hat die Welt verändert. Sein  Enkel Arun zeigt, wie wichtig die Lektionen seines Großvaters gerade heute für uns sind, in einer Zeit, in der Gewalt wieder allgegenwärtig ist und oft ratlos macht. Er führt uns vor Augen, dass wer Wut mit Wut  Vorwurf mit Vorwurf beantwortet, die Welt nicht verändern kann – oder in Gandhis Worten: „Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein.“
Österreichs Geschichte
Georg Kugler und Herwig Wolfram


Die bekannten und renommierten Historiker Georg Kugler und Herwig Wolfram versammeln in diesem Buch die wichtigsten und interssantesten 99 Fragen zur österreichischen Geschichte und spannen damit einen Bogen vom Beginn Österreichs bis heute. Sachkundig und kompakt!
Die Polarfahrt
Hampton Sides


Im Jahr 1879 schickte ein sensationsgieriger amerikanischer Zeitungsverleger dreiunddreißig unerschrockene Männer und ihr Schiff ins ewige Eis. Ihr Auftrag war kein geringerer, als das größte Geheimnis ihrer Zeit zu lüften: Sie sollten den Nordpol entdecken. Fest überzeugt von der Theorie eines offenen Polarmeeres fuhren sie nach Norden – mitten hinein in einen dramatischen Kampf ums Überleben.
Barfuß auf dem Sommerdeich
Katja Just


Es war ein großer Schritt, als Katja Just mit gerade 25 Jahren der Millionenstadt München den Rücken kehrte und auf die knapp sechs Quadratkliometer große Hallig Hooge zog. Eine Welt geprägt vom Rhythmus von Ebbe und Flut, in der man Stille aushalten können muss, aber auch Sturm und Landunter. Hier lebt man auf begrenztem Raum in schier endloser Weite.
Hexensaat
Margaret Atwood


Felix ist ein begnadeter Theatermacher und in der Szene ein Star. Seine Inszenierungen sind herausfordernd, aufregend, legendär. Nun will er Shakespeares „Der Sturm“ auf die Bühne bringen, dieses schillernde Traumstück voller Magie, Illusion und Täuschung. Das soll ihn noch berühmter machen – und ihm helfen, eine private Tragödie zu vergessen. Doch nach einer eiskalten Intrige seiner engsten Mitarbeiter zieht sich Felix zurück, verliert sich in Erinnerungen an seine tote Tochter Miranda und sinnt auf Rache. Die Gelegenheit kommt zwölf Jahre später, als ein Zufall die Verräter in seine Nähe bringt.
London
Christoph Marzi


London ist verschwunden! Die ganze bunte, laute Stadt mit all ihren Schornsteinen, Bewohnern und Geheimnissen ist von einem Moment auf den anderen einfach weg, und Emily Laing, die junge Frau mit dem Mondsteinauge und den leuchtend roten Haaren, ist ratlos. Wie konnte das nur passieren? Um den Ort zu retten, der ihre Heimat ist, muss Emily zusammen mit ihren alten Gefährten Wittgenstein, Maurice Micklewhite und der Rättin Mina in die Uralte Metropole hinabsteigen. Denn dort, in der magischen Stadt unter der Stadt, liegt die Antwort auf alle Rätsel…
Zerrissen zwischen den Welten
Sara Oliver


Insgeheim hat Ve die Hoffnung nie aufgegeben, dass sie noch ein einziges Mal in die andere Welt reisen kann – zu ihrer großen Liebe Finn. Dabei sollte sie ihn sich endlich aus dem Kopf schlagen! Da taucht plötzlich ihre Doppelgängerin Nicky mit großen Neuigkeiten auf: Die verschollenen Väter der Mädchen haben sich gemeldet. Und sie wollen, dass Nicky und Ve das Tor zwischen den Universen für immer zerstören…
Maybe not
Colleen Hoover


Ein Mädchen als Mitbewohnerin in der WG? Nichts lieber als das, denkt Warren. Vor allem, wenn besagte Mitbewohnerin so überaus attraktiv und sexy ist wie Bridgette. Doch Warren gegenüber verhält sich Bridgette kaltschnäuzig und abweisend. Offensichtlich hasst sie ihn aufs Blut…oder doch nicht? Was, wenn die Leidenschaft, mit  der sie ihn verabscheut, eine ganz andere Leidenschaft verbirgt? Genau die plant Warren aus ihr herauszukitzeln…
Verräterliebe
Josephin Angelini


Die 17-jährige Lily Proctor ist nicht mehr das Highschool-Mädchen, das sie einmal war, sondern eine mächtige Hexe. Sie hat geliebt, gelitten und verloren – und sie ist über sich hinausgewachsen. Nachdem sie und ihre Verbündeten dem Schwarm aus wilden Bienenwirkern nur knapp entkommen sind, macht Lily weit im Westen des Landes eine schreckliche Entdeckung. Sie weiß, dass sie handeln und kämpfen muss. Doch kann sie die Armeen des Ostens gegen einen übermächtigen Gegner vereinen?
Das flammende Phantom
Jonathan Stroud


„Was kann das sein?“, flüsterte ich. Lockwood hielt den Blick auf die Wolke gerichtet, die der Schatten hinter sich herzog. Er deutete stumm mit dem Kinn darauf und fasste, ohne mich dabei anzusehen, nach meiner Hand. Ich folgte seinem Blick. Meine Lippen öffneten sich, mein Mund war wie ausgedörrt. Denn die Gestalt, die den Friedhof überquerte, war nicht mehr allein. Andere Gestalten erhoben sich in ihrem Gefolge aus der unkrautüberwucherten Erde. Sie verharrten neben den Kreuzen und steinernen Engelsfiguren, schwebten über umgekippten Grabsteinen…
The sun is also a star
Nicola Yoon


Als Daniel und Natasha sich zufällig in New York kennenlernen, verknallt Daniel sich sofort in das jamaikanische Mädchen. Doch Natasha glaubt nicht an so etwas Albernes wie Liebe auf den ersten Blick. Daniel setzt alles daran, sie davon zu überzeugen, dass das, was sie spüren, wirklich Liebe ist…
Paper Princess
Erin Watt


Seit dem Tod ihrer Mutter schlägt sich Ella Harper alleine durch. Tagsüber sitzt sie in der Schule, nachts arbeitet sie in einer Bar. Dann steht plötzlich Multimillionär Callum Royal vor ihr. Er behauptet, ihr Vormund zu sein – und nimmt Ella kurzerhand mit in seine Villa. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne begegnen ihr mit Feindseligkeit. Besonders einer von ihnen macht Ella das Leben schwer. Und trotzdem knistert es gewaltig zwischen ihnen. Ob aus Hass noch Liebe werden kann?
Unsichtbare Wunden
Astrid Frank


Anna ist hübsch, klug und fröhlich. Zu ihrem 13. Geburtstag bekommt sie von ihrem Vater ein Tagebuch geschenkt: „Für deine Geheimnisse“, sagt er: Doch Anna hat keine – bis sich ihre beste Freundin von ihr abwendet und in der Schule eine verhängnisvolle Mobbingspirale einsetzt…
Die Entfesselten
C. J. Daugherty


Noch sind sie sicher. Alllerdings ist es nur eine Frage der Zeit, bis man Taylor und Sasha in St. Wilfred´s finden wird. Die Uhr tickt. In wenigen Tagen wird Sasha 18 und das bedeutet, dass der Fluch, der bereits seit Jahrhunderten auf seiner Familie lastet und ihn bislang unsterblich gemacht hat, bald in Erfüllung geht. Er fordert nicht nur Sachas Tod ein, sondern bringt auch Chaos und Zerstörung über die Welt…
Die Quelle des Lebens
Thomas Thiemeyer


Endlich am Ziel! Nach einer strapaziösen Flucht durch Sümpfe und Wüsten erwacht Jem in der Oase der Zeitspringer. Doch wie ist er hierher gekommen und wo sind seine Freunde? Katta ist verschwunden, Lucie und er kleine Squid liegen im Koma. Als die oberste Ratgeberin GAIA ihn willkommen heißt, keimt in Jem Hoffnung: auf Rückkehr, auf ein neues Leben. Aber kann er ihr und den Oasen-Bewohnern trauen?
Der schwarze Schlüssel
Amy Ewing


Endlich bekommt Violet Gelegenheit, sich an ihrer Herrin zu rächen. Der Geheimbund „Der Schwarze Schlüssel“ bereitet den Aufstand gegen den Adel vor. Violet soll die Rebellion anführen und die Mauern zwischen den Kreisen der Stadt zum Einsturz bringen. Doch ihre kleine Schwester Hazel sitzt im Kerker der grausamen Herzogin vom See…
Milchmädchen
G. R. Gemin


Zwölf dicke, muhende Kühe mitten in einem schäbigen walisischen Wohngebiet verstecken? Das bleibt doch niemals unbemerkt! Aber Gemmas Leben ist sowieso total durcheinander – ihr Vater ist im Knast, die Mutter abgekämpft und der kleine Bruder nervt einfach nur…
Verloren zwischen den Welten
Sara Oliver

Ve steht vor einer schwierigen Entscheidung. Eigentlich sollte das Portal zwischen den Parallelwelten für immer geschlossen bleiben. Eigentlich dürfte Ve ihre große Liebe Finn nie wiedersehen. Doch nun hat sie keine andere Wahl, als erneut in die andere Welt zu reisen. Denn ihre Mutter ist schwer erkrankt und wird sterben, wenn ihre Doppelgängerin ihr nicht hilft. Das Paralleluniversum hat sich seit Ves letztem Besuch verändert. Finn hat inzwischen eine neue Freundin. Als er und Ve sich wiedersehen, können sie ihre Gefühle füreinander nicht ignorieren…
Paper Prince
Erin Watt


Seit Ella in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der fünf Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Wie groß seine Liebe ist, merkt er allerdings erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden und ihr Herz zurückerobern können?
Der Hammer des Thor
Rick Riordan


Der Donnergott Thor hat mal wieder seinen Hammer Mjöllnir verloren – die stärkste Waffe in allen Neun Welten! Und diesmal ist der Hammer zu allem Übel in Feindeshände geraten. Magnus und seine Freunde müssen ihn so schnell wie möglich zurückholen, denn ohne ihn ist die Welt der Sterblichen einem Angriff der Riesen wehrlos ausgeliefert…
Maria Theresia
Monika Czernin

1745 wird Sophie Baronin Schack von Schackenburg Hofdame von Kaiserin Maria Theresia und schon bald entsteht eine innige Freundschaft zwischen den beiden Frauen. Auch als Sophie Wien verlässt, bleibt das vertraute Verhältnis bestehen. Über 80 zum Teil bisher unveröffentliche Briefe zeugen davon.
Der schmale Grat der Hoffnung
Jean Ziegler

In diesem autobiographischen und sehr persönlichen Buch erzählt Jean Ziegler von den Kämpfen, die er als UN-Sonderberichterstatter und später als Berater des Un-Menschenrechtsrats geführt hat, von seiner vehementen Kritik an den Machenschaften des globalisierten Finanzkapitals und an den imperialen Strategien der Großmächte, von seinem Engagement für die Wahrung der Menschenrechte. Temperamentvoll und leidenschaftlich, voller Empathie für jene Menschen der Dritten Welt, die Franz Fanon die „Verdammten der Erde“ genannt hat.
Maria Theresia
Barbara Stollberg-Rilinger

Maria Theresia war durchdrungen von der Überzeugung, dass Gott ihr die Herrschaft über ein Riesenreich aufgebürdet und sie zugleich mit allen Fähigkeiten ausgestattet habe, dieser großen Aufgabe gerecht zu werden. So verfolgte sie als Königin und Kaiserin mit außerordentlichem Selbstbewusstsein und strenger Disziplin ihr Ziel, Ruhm und Größe des Hauses Habsburg zu verteidigen. Wie sich das Leben der Matriarchin gestaltete und welche Konflikte sie heraufbeschwor, als sie mit allen Mitteln versuchte, auch ihre Familie, den Hof, die Länder und ihre Untertanen dieser Maxime zu unterwerfen, hat die Historikerpreisträgerin Barbara Stollberg-Rilinger in dieser Biographie meisterhaft beschrieben.
Ich sehe schon wieder einige, die nicht da sind
Johann Nestroy

Voller Sprachwitz sind die in Dialekt und Hochsprache verfassten Possen, Albereien und Theaterstücke von Johann Nestroy. Immer angereichert mit philosophischem Tiefsinn und satirischem Klamauk. Weder die lokalen  Charaktere des Wiener Milieus, jede Menge „Aufschneider“ und „Lackaffen“, noch die politischen Verhältnisse seiner Zeit oder ganz allgemein menschliche Schwächen waren vor seinem Talent des humoristischen Desillusionierens sicher.
Ein Trottel kommt selten allein
Michael Niavarani

Es erwartet Sie eine lange Nacht der Geschichten und wahnwitzigen Fakten über uns Menschen, die wir eines Tages von den Bäumen gestiegen und seither wild entschlossen sind, die Welt zu verbessern. Eine Reise durch das Elend der Existenz und die Narrheiten, die wir anstellen, um es zu ertragen. Der Versuch, ein für alle mal zu klären, ob das Leben eine Tragödie oder eine Komödie ist.
Sieh nichts Böses
Inge Löhnig


Der Münchner Kommissar Konstantin Dühnfort ist gerade mit Gina von der Hochzeitsreise zurückgekehrt, die beiden freuen sich auf ihr erstes Kind. Doch ein überraschender Fund reißt Dühnfort aus seiner privaten Idylle. An einem nebeligen Novembertag spüren Leichensuchhunde bei einer Polizeiübung den halbverwesten Körper einer jungen Frau auf. Neben ihr liegt eine kleine Messingskulptur – ein Affe, der seinen Unterleib bedeckt. Seine Bedeutung: Tu nichts Böses. Dühnfort kommt einem niederträchtigen Rachefeldzug auf die Spur, der noch lange nicht beendet ist.
Schwarzwasser
Andreas Föhr


In einer Winternacht wird Klaus Wartberg erschossen. Der Sechzigjährige lebte in einem abgelegenen Haus und galt als unzugänglich und menschenscheu. Am Tatort verhaften Kommissar Wallner und seine Leute eine verstörte junge Frau. Hat sie Wartberg ermordet? Auch der Tote selbst gibt den Ermittlern Rätsel auf: Denn einen Klaus Wartberg hat es nie gegeben – seine Papiere sind gut gemachte Fälschungen, der Lebenslauf ist frei erfunden, Freunde oder Familie gibt es nicht. Wer ist also der Tote? Und warum musste er eine andere Identität annehmen?
Bestechung
John Grisham


Die Anwältin Lacy Stoltz ermittelt in einem Korruptionsfall von nie da gewesenem Ausmaß. Ein Richter soll über die Jahre hinweg Bestechungsgelder in schwindelerregender Höhe kassiert haben. Woher stammt dieses schmutzige Geld? Lacy Stoltz recherchiert und kommt Machenschaften auf die Spur, die sie das Leben kosten könnten…
Bretonisches Leuchten
Jean-Lu Bannalec


Während Claire die Ruhe am Meer zu genießen scheint, nutzt Kommissar Dupin jede Gelegenheit, das Strandhandtuch zu verlassen. Das fabelhafte Abendessen auf der Hotelterrasse und die Gerüchte über eine geklaute Heiligenstatue gehören zu den wenigen spannenden Momenten seiner Urlaubstage. Doch dann verschwindet eine Touristin spurlos und es wird ein Anschlag auf eine Abgeordnete verübt, die mit den lokalen Landwirten im Clinch liegt…
Halali
Ingrid Noll


Natürlich sind Karin und Holda auf Männerjagd, schließlich wollen sie nicht alleine übrig bleiben. Doch auch auf sie wird Jagd gemacht: Eine ganz besondere Sorte Romeos ist im Bonn der Nachkriegszeit im Einsatz. Halali – das Sekretärinnendasein wird zum Abenteuer, wenn einer dem anderen hinterherspioniert. Der graue Alltag ist vorbei. Wehe dem, der ins Visier gerät …
Stille Wasser
Donna Leon


Schwächeanfall in der Questura. Brunetti landet im Ospedale Civile. Das Räderwerk des Alltags hat ihn zermürbt. Nachdem man ihn krankgeschrieben hat, will der Commissario in der Villa einer Verwandten von Paola zur Ruhe kommen. Wie wunderbar, einmal nicht Verbrechen hinterherzujagen, sondern in ländlicher Idylle seine Gedanken mit den Wolken ziehen zu lassen. Brunetti soll sich in der Lagune erholen. Doch zwischen Bienen und Blumen kommt er einem größeren Fall als je zuvor auf die Spur.
Mörderisches Ufer
Viveca Sten


Sommer, Sonne, Segelboote – alles deutet auf perfekte Ferien hin. Doch nicht alle, die am Camp teilnehmen, können den Urlaub genießen, denn einige Kinder werden gemobbt und leiden unter den Gemeinheiten der anderen. Die Betreuer scheinen mit den kindlichen Machenschaften überfordert. Als eines plötzlich verschwindet, wird die Polizei eingeschaltet. Thomas Andreasson macht sich auf die Suche. Er ist zur Polizei in Nacka zurückgekehrt und freut sich, dass er sich nun wieder mit seiner Arbeit identifizieren kann. Privat läuft es nicht so gut, doch um das vermisste Kind zu finden, muss er seine Probleme beiseiteschieben.
Teufelskälte
Gard Sveen


Oslo, 1988. Der eiskalte Winter hat die Stadt fest im Griff, als der junge Kommissar Tommy Bermann einen grausigen Fund macht: Im Wald liegt, halb unter Schnee begraben, die brutal verstümmelte Leiche einer jungen Frau. Sie ist das erste Opfer in einer langen Reihe von Morden. Tommy Bermann fasst den Mörder, aber der Anblick der Toten im Schnee lässt ihn nie mehr los. Jahrzehnte später stirbt wieder eine junge Frau, und alles sieht aus wie damals. Ein Nachahmer? Oder hat Tommy Bermann den Falschen verhaftet und dafür gesorgt, dass ein bestialischer Mörder seit Jahren frei herumläuft?
Totenstille im Watt
Klaus-Peter Wolf


„Es ist viel schwieriger, eine gute Fischsuppe zu kochen, als an eine neue Identität zu kommen. Meine ist perfekt. Ich heiße neuerdings Dr. Bernhard Sommerfeldt. Ich bin praktischer Arzt. Ich habe mich in dem schönen Städtchen Norddeich niedergelassen. Die Leute kommen gerne zu mir. Ich höre ihnen zu. Behandle nicht nur ihre Wunden, sondern entsorge auch schon mal den gewalttätigen Ehemann. Ich bin ein Mann mit Prinzipien. Und ich scheue vor Mord nicht zurück.“
Lost in Fuseta
Gil Ribeiro


Das Septemberlicht an der Algarve ist von betörender Weichheit. Am Flughafen von Faro nehmen Sub-Inspektorin Rosado und ihr Kollege Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzen Anzug und mit schmaler Lederkrawatte in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Policia Judiciaria. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt.
Murder Park
Jonas Winner


Zodiac Island vor der Ostküste der USA ist ein beliebter Freizeitpark – bis dort ein Serienmörder drei junge Frauen auf bestialische Weise tötet. 20 Jahre später: Die Insel soll zur Heimat werden für den Murder Park – eine Vergnügungstätte, die mit unseren Ängsten spielt. Paul Greenblatt wird zusammen mit elf weiteren Personen auf die Insel geladen. Dann beginnen die Morde. Ein Killer ist auf der Insel…keiner kann dem anderen trauen… die nächste Fähre kommt erst in drei Tagen…
Wenn das Eis bricht
Camilla Grebe

In der Wohnung des reichen Geschäftsmanns Jesper Orre wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – auf brutale Weise ermordet. Von ihm fehlt jede Spur. Vor zehn Jahren gab es einen ganz ähnlichen Fall – ungelöst. Hanne, die Kriminalpsychologin von damals, soll deshalb ermitteln. Sie muss in die Vergangenheit eintauchen, dabei verschwimmt gerade ihre Gegenwart – sie leidet an beginnendem Alzheimer. Ihre Existenz bekommt zunehmend Risse, und die beiden Fälle verbinden sich auf ungute Weise…
Solange du atmest
Joy Fielding

Die Psychotherapeutin Robin Davis erhält kurz vor einer Sitzung einen Anruf, der sie völlig aus der Fassung bringt. Ihre Schwester Melanie, zu der sie jahrelang keinen Kontakt hatte, teilt ihr mit, dass jemand brutal auf ihren Vater, seine neue Frau Tara und deren zwölfjährige Tochter geschossen hat: Tara erliegt kurz darauf ihren Verletzungen. Noch unter Schock macht Robin sich auf den Weg in ihren Heimatort. Ihr ist klar, dass es viele Menschen gibt, die einen Grund hätten, ihren Vater und Tara zu hassen – allen voran ihre eigene Familie. Aber was für ein Monster schießt auf eine Zwölfjährige?
Die Seelenfischer
Hanni Münzer

Renovierungsarbeiten in einer Nürnberger Villa fördern einen sensationellen Fund zutage. Er ruft den Bischof von Bamberg auf den Plan. Kurze Zeit später wird dieser bestialisch ermordet aufgefunden. Drei Monate später wird in Rom der junge Jesuit Lukas, der Neffe des Ermordeten, zum Generaloberen des Ordens zitiert. Der erteilt Lukas einen Auftrag: Er soll für ihn den Inhalt eines Schließfachs holen…
Der letzte Befehl
Lee Child

Der Einsatzbefehl für den Militärpolizisten Jack Reacher ist eindeutig: Er soll verdeckt und ohne offizielle Unterstützung den Mord an einer jungen Frau aufklären – und anschließend, falls nötig, seine Ergebnisse vertuschen! Denn der Hauptverdächtige ist ein hoch dekorierter Offizier, der gerade von einer geheimen Mission zurückgekehrt ist, und – schlimmer der Sohn eines Senators…
Das Mädchen aus Brooklyn
Guillaume Musso

Diese Frage stellt Anna ihrer großen Liebe Raphael nur wenige Wochen vor der Hochzeit. Raphael ist überzeugt, dass Anna sie Frau seines Lebens ist und er sie immer lieben wird. Doch dann offenbart sie ihm ein grausames Geheimnis – und verschwindet spurlos. Wer ist die Frau, mit der er sein Leben verbringen will, wirklich? Für Raphael beginnt eine atemlose, dramatische Suche nach der Wahrheit, die ihn bis in die dunklen Straßen von New York führt.
Die Akte Rosenthal
Hanni Münzer

Lukas von Stetten hat den Jesuitenorden verlassen und beginnt mit Frau und Kind ein neues Leben in Nürnberg. Doch seine dramatische Vergangenheit holt ihn bald ein. Sein Sohn wird entführt. Statt Lösegeld verlangen die Entführer Geheimdokumente, die Lukas in Rom anvertraut worden waren und die er längst nicht mehr besitzt. Verzweifelt sucht er nach einer Lösung…
Die Gerechte
Peter Swanson


Als Ted Severson in einer Flughafenbar die attraktive Lily Kintner kennenlernt, ahnt er nicht, dass diese Begegnung sein Leben auf grundlegende Weise verändern wird. Ted hat gerade herausgefunden, dass seine Ehefrau Miranda ihn betrügt. Und als er sich nach einigen Martinis der Fremden anvertraut und die Bemerkung fallen lässt, dass er seine Frau am liebsten umbringen würde, macht Lily ihm ein schockierendes Angebot: Sie will ihm helfen, den perfekten Mord zu planen – denn manche Menschen haben es ihrer Ansicht nach einfach verdient zu sterben…
Schnee und Orchideen
Britta Strauss


Die Liebe eines Magiers ist das hellste Licht und die tiefste Dunkelheit. Wüstendrachen, tödliche Orchideenwälder, Nebelwale und Feuervögel. Ihre Reise an Indigos Seite führt Jade durch legendäre Reiche und zeigt ihr Wunder, die all ihre Träume übersteigen. Doch unerbittlich neigt sich ihre  gemeinsame Reise dem Ende entgegen. Von Tag zu Tag wird der Gedanke an Indigos Verlust unerträglicher. Wird sie in der Lage sein, den Preis für seine Erlösung zu zahlen? Wird das Unmögliche gelingen? Plötzlich steht Jade vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens…
Indigo und Jade
Britta Strauss


Als die heimatlose Jade nach einem misslungenen Diebstahl von den  Häschern der grausamen Königin Scylla gefangengenommen und misshandelt wird, glaubt sie, ihr Dasein sei zu Ende. Halbtot in den von gefährlichen Kreaturen bevölkerten Wäldern ausgesetzt, schließt sie mit ihrem Leben ab. Doch Indigo, ein mysteriöser Vagabund, scheint nur auf sie gewartet zu haben. Er retttet Jade das Leben und zwingt sie dazu, an seiner Seite auf eine lange Reise zu gehen. Eine Reise voller tödlicher Gefahren, deren Sinn und Ziel sie nicht kennt…
Das Buch der Nacht
Deborah Harkness


Nach ihrer Zeitreise in das London Elisabeths der Ersten kehren Diana Bishop und Matthew Clairmont zurück in die Gegenwart, wo sie neue Herausforderungen, vor allem aber alte Feinde erwarten. In Sept-Tour, der Heimat von Matthews Ahnen, treffen sie jedoch auch endlich ihre Freunde und ihre Familien wieder. Außerdem werden sie mit einem tragischen Verlust konfrontiert, der besonders Diana sehr trifft…
Stell dir vor, dass ich dich liebe
Jennifer Niven


Jack ist der Coolste, der Schönste, von allen geliebt und begehrt. Doch Jack hat ein Geheimnis: Er kann sich nicht an Gesichter erinnern – nicht mal an das seiner aktuellen Freundin. Dass seine Coolness nur Selbstschutz ist, durchschaut niemand. Bis Libby in sein Leben tritt. Von allen Menschen ausgerechnet Libby. Ein No-go. Sozialer Selbstmord. Und der einzige Mensch auf der ganzen verdammten Welt, der die Wahrheit schöner findet als all die perfekten Lügen…
Sternenstaub
Nora Roberts


Die selbstbewusste Archäologin Riley hat einen Auftrag: Zusammen mit fünf weiteren Auserwählten muss sie nach Irland reisen, um dort die Suche nach dem letzten Stern, dem Stern des Eises, zu vollenden und das Schicksal aller Welten zu retten. Um die noch fehlenden Hinweise zu finden, vertieft sich Riley in die Geschichte und die Mythen Irlands. Als sie eines Tages in eine gefährliche Situation gerät, ist es der geheimnisvolle Doyle, der sie rettet, und sie kommen einander näher, gefährlich nah…
Hardlove
Meredith Wild


Als Erica und Blake sich das Jawort geben, glauben sie, ihr Happy End endlich gefunden zu haben. Alle Geheimnisse zwischen der toughen Startup-Unternehmerin und dem attraktiven Investor sind gelüftet, alle Hindernisse überwunden. Doch dann kehren sie aus den Flitterwochen zurück und finden sich inmitten eines handfesten Skandals wieder…
Das Leben fällt, wohin es will
Petra Hülsmann


Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen „Chef“, den oberspießigen Daniel, erst recht nicht…
Eine treue Frau
Jane Gardam


Eine junge Frau, Betty, reist nach Hongkong. Zum ersten Mal seit dem Krieg taucht sie wieder ein in die geliebte Welt, in der sie, ein Kind des Empire,aufwuchs. Da bekommt sie einen fürchterlich korreketn Heiratsantrag. Schriftlich auf Kanzleipapier. Weiß Betty, worauf sie sich einlässt, als sie Edward Feathers ewige Treue verspricht? Kann sie diesen untadeligen, schönen Mann und erfolgreichen Anwalt lieben oder liebt sie seinen schlimmen Feind, den smarten, vitalen Veneering, dem sie wenige Stunden nach ihren Treuegelöbnis begegnet?
Du erinnerst mich an morgen
Katie Marsh


Eine Tochter, die ihre große Liebe heiraten will und sich nicht von einer schmerzhaften Erinnerung lösen kann. Eine Mutter, die sich nach Versöhnung mit ihrer Familie sehnt und langsam ihre Erinnerung verliert. Die berührende Geschichte von Zoe und Gina erzählt von Verlust, zweiten Chancen und bedigungsloser Liebe.
Die Bucht, die im Mondlicht versank
Lucy Clarke


Als Jacob sich von seiner Mutter Sarah verabschiedet, um zu einer Strandparty zu gehen, ist alles wie immer. Am nächsten Morgen ist nichts mehr, wie es war – Jacob ist verschwunden. Verzweifelt sucht Sarah nach Spuren und stößt dabei auf viele Fragen: Wo war ihr Mann in der Nacht, als Jacob verschwand? Warum ist ihre beste Freundin Isla so überstürzt abgreist? Und was verschweigt der Fischer, der vor sieben Jahren einen toten Jungen aus dem Meer barg?
Über uns der Himmel, unter uns das Meer
Jojo Moyes


Australien 1946. Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Flugzeugträger soll sie nach England bringen, dort erwartet die Frauen ihre Zukunft: ihre Verlobten, ihre Ehemänner – englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbracht hatten, bevor der Krieg sie trennte. Unter den Frauen ist auch die Krankenschwester Frances. Während die anderen zu Schicksalsgenossinnen werden, bleibt sie verschlossen. Nur in Marinesoldat Henry Nicol, der jede Nacht vor ihrer Kabine Wache steht, findet sie einen Vertrauten. Eines Tages jedoch holt Frances ausgerechnet der Teil ihrer Vergangenheit ein, vor dem sie ans andere Ende der Welt fliehen wollte …
Alles, was du suchst
Marie Force


Eine Webseite für den Green Mountain Country Store zu gestalten, wäre die letzte Rettung für Cameron Murphys Firma in New York. Also macht sich Cameron im nagelneuen Auto auf den Weg nach Butler, einer Kleinstadt in Vermont, USA. Doch nach ihrer ersten Begegnung mit dem dorfeigenen Elch Fred ist ihr Mini ein Totalschaden, und ihre teuren Wildlederstiefel stecken im Matsch fest.
Auch ihr Retter Will Abbott verhilft Cameron nicht zu einem guten Start dort draußen im Nirgendwo, denn der ist mindestens so unfreundlich, wie er gut aussieht. Außerdem ist er der Sohn des Auftraggebers und macht ihr schnell klar, dass seine Geschwister und er die Idee eines Online-Shops alles andere als gutheißen. Denn in ihrem Geschäft, das Dreh- und Angelpunkt des Lebens in Butler ist, werden ausschließlich regionale Produkte angeboten, vom Gebäck, über Ahornsirup bis zu den Lammfell-Boots. Wofür braucht man da einen Online-Shop?
Trotzdem ist da sofort dieses Prickeln zwischen Cameron und Will. Auch die restlichen Abbotts sind warmherzige Menschen mit dem Herzen am richtigen Fleck.
Bietet sich etwa ausgerechnet hier in Butler, Vermont, die Chance für Cameron einen Neustart zu wagen?
Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
Ruth Hogan


Wir warten alle darauf, gefunden zu werden …
Auch Anthony Peardew, der auf seinen Streifzügen durch die Stadt Verlorenes aufsammelt. Jeden Gegenstand bewahrt er sorgfältig zu Hause auf. Er hofft, so ein vor langer Zeit gegebenes Versprechen einlösen zu können. Doch ihm läuft die Zeit davon. Laura übernimmt sein Erbe, ohne zu ahnen, auf welch große Aufgabe sie sich einlässt. Überrascht erkennt sie, welche Welt sich ihr in Anthonys Haus eröffnet.
Das Licht zwischen den Wolken
Amy Hatvany 


Natalie ist fünfunddreißig, als sie erfährt dass sie eine Schwester hat. Während sie selbst bei liebenden Adoptiveltern aufwuchs, wurde die damals vierjährige Brooke von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht und konnte nie verstehen, warum man sie von ihrer kleinen Schwester getrennt hatte. Als Natalie und Brooke sich endlich wiedersehen, beschäftigt beide eine Frage ganz besonders: Warum hat ihre Mutter sie damals weggegeben? Gemeinsam machen sie sich auf die Suche, ohne zu ahnen, dass die Wahrheit ihr Leben für immer verändern wird.
Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten
Camille Aubray


Der blaue Himmel glänzt über dem Meer, und die frische Brise trägt den herben Duft von Kräutern durch die Gassen von Juan-les-Pins. Im Cafe Paradis arbeitet Ondine, die bald einen Neuankömmling mit den kulinarischen Köstlichkeiten der Cote d´Azur versorgen soll. Monsieur Ruiz ist aus Paris gekommen und den Bewohnern des verschlafenen Örtchens unbekannt. Doch es ist Picasso, der in einer Schaffenskrise steckt. Seiner jungen Köchin, die ihn während seines Aufenthaltes mit französischen Köstlichkeiten versorgen soll, begegnet er wie den anderen Frauen in seinem Leben: mit Arroganz und Hochmut…
Der Dornengarten
Eva Wahrburg


1824: Um nicht enteignet zu werden, muss die scheue Erbin eines verarmten Gutes den von der Kirche entsandten Restaurator Herwegh bei sich aufnehmen. Maria von Eschweih, die von einem Priester sinnesfeindlich erzogen wurde, hat gelernt, Männer zu fürchten. Mit Herwegh wird ein Alptraum für sie wahr, denn er entpuppt sich als zynischer Rohling der es gewohnt ist, Frauen zu benützen.