Neue Medien

 

Das zerstörte Leben des Wes Trench
Tom Cooper


Die Bewohner der kleinen Bayou-Stadt Jeanette ringen noch immer mit dem Überleben. Erst Hurrikan Katrina, dann das Unglück der Bohrplattform Deepwater Horizon. Und jeder Bewohner kämpft auf seine Art. Der Fischer Lindqvist jagt einem Kindertraum hinterher, einem Goldschatz. Die Brüder Toup nehmen eine Abkürzung zum Reichtum und bauen das beste Marihuana des Südens an, während Brady Grimes alle und jeden im Namen der Ölgesellschaft über den Tisch zieht. Und mittendrin Wes Trench, der seine Mutter an den Sturm und seinen Vater an die unermessliche Trauer verloren hat.
Das Buch der Spiegel
E. O. Chirovici


Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des berühmten Professors Joseph Wieder in Princeton vor einem Vierteljahrhundert. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der mittlerweile kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Katz will den Autor kontaktieren, aber er kommt zu spät, denn Flynn ist zwischenzeitlich verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen….
Der Zug der Waisen
Christina Baker Kline


New York, 1929: Mit neun Jahren verliert Vivian Daly, Tochter irischer Einwanderer, bei einem Brand ihre Familie. Gemeinsam mit anderen Waisen wird sie kurzerhand in einen Zug verfrachtet und in den Mittleren Westen geschickt, wo die Kinder ein neues Zuhause finden sollen. Doch es ist eine  Reise ins Ungewisse – nur die wenigsten erwartet ein liebevolles Heim. Und auch Vivian stehen schwere Bewährungsproben bevor. Erst viele Jahrzehnte später eröffnet sich für die inzwischen Einundneunzigjährige in der Begegnung mit der rebellischen Molly die Möglichkeit, das Schweigen über ihr Schicksal zu brechen.
Gehimzutat Liebe
Poppy J. Anderson


Andrew Knight ist ein neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel – doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?
Die Schatten von Race Point
Patry Francis


Cape Cod, 1978. Als Kinder sind Hallie Costa und Gus Silva unzertrennlich, als Teenager werden sie ein Liebespaar – bis ein folgenschwerer Vorfall am Strand von Race Point sie scheinbar unwiederbringlich auseinandertreibt. Doch Hallie kann ihren Freund nie vergessen, und als Gus Jahre später des Mordes angeklagt wird, muss sie sich ihren Gefühlen stellen, denn seine gesamte Existenz  steht auf dem Spiel. Kann sie ihm noch einmal helfen, bevor es zu spät ist?
Ich, Eleanor Oliphant
Gail Honeyman


Eleanor Oliphant ist anders als andere Menschen. Eine Pizza bestellen, mit Freunden einen schönen Tag verbringen, einfach so in den Pub gehen? Für Eleanor undenkbar! Und das macht ihr Leben auf Dauer unerträglich einsam. Erst als sie sich verliebt, wagt sie sich zaghaft aus ihrem Schneckenhaus – und lernt nicht nur die Welt, sondern auch sich selbst noch einmal ganz neu kennen.
Die Wurzel des Bösen
Anna Grue


Christianssund: Kurz vor Weihnachten wird der reiche Bauunternehmer Peter Münster-Smith erstochen aufgefunden. Dan Sommerdahl ermittelt in einem Geflecht aus Liebe, Gier und dunklen Geheimnissen – bis er auf die Wurzel des Bösen stößt.
Ein Mord macht noch keinen Sommer
Martha Grimes


Die Autorin Cindy Sella weiß nicht weiter. Ihr ehemaliger Literaturagent L. Bass Hess droht damit, ihre Karriere zu zerstören, es sei denn, sie zahlt ihm eine Provision für eine Leistung, die er gar nicht erbracht hat. Zum Glück gibt es Candy und Karl, die etwas anderen Auftragskiller. Sie lösen Fälle auf besondere Weise und kennen sich mit den Machenschaften der Verlagswelt aus. Gemeinsam mit dem Bestsellerautor Paul und dem Verleger Bobby wollen sie der jungen Autorin helfen und planen, den hinterhältigen Agenten zur Strecke zu bringen. Doch ihn einfach nur zu töten, wäre viel zu langweilig …
Die Geschichte eines neuen Namens
Elena Ferrante


Es ist das Neapel der sechziger Jahre, und alles scheint im Umbruch. Lila und Elena wollen den beengten Verhältnissen ihres Viertels entfliehen, sie beharren darauf, ihr Leben selbst zu bestimmen – auch wenn der Preis, den sie dafür zahlen müssen, bisweilen brutal ist. Woran sie sich festhalten, ist ihre Freundschaft. Aber können sie einander wirklich vertrauen?
Als der Teufel erwachte
Jennifer B. Wind


Bei einer Autoreparatur entdecken Mechaniker zwei Leichen im Kofferraum eines Wagens. Die Toten weisen zahlreiche Verletzungen und Narben auf. Die Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann kommen einem Schlepperring auf die Spur, der mit grausamen Methoden arbeitet. Und die beiden Toten sind erst der Anfang…
The Chemist
Stephenie Meyer


„Bevor sie mich gejagt haben, war mein Name Dr. Juliana Fortis. Jetzt habe ich keinen Namen mehr. Dreimal haben sie mich aufgespürt und fast getötet. Beim vierten Mal haben sie mir einen Deal vorgeschlagen: ein letzter Auftrag, dann bin ich für immer frei. Ich traue ihnen nicht, aber ich habe keine Wahl. Und ich habe meine Mittel: Auf meinem Gebiet bin ich Spezialistin. Und ich werde alles dafür tun, um am Leben zu bleiben.“
Wenn du mich tötest
Karen Winter


Sie lieben sich, und sie hassen sich. Sie sind sich nahe und doch so fern. Sie würden alles füreinander tun, und sie würden alles einander antun. In der einsamen Sandwood Bay an der schottischen Atlantikküste nimmt das Leben von Laura und Julian Tahn eine fatale Wendung. Das Psychogramm einer Ehe: bedingungslose Liebe, unkontrollierte Wut und unwiderrufliche Grenzüberschreitungen.
Der Genius Stratege
Bernhard Regenfelder


Auf der Suche nach seiner wahren Identität, stößt der junge Hacker Nico Rims in den FBI-Archiven auf den Mörder seines angeblichen Großvaters Nikola Telsa. Hitlers treuester Spezialagent soll den genialen Erfinder wegen seiner bahnbrechenden Entwicklung eiskalt getötet haben. Als Nico daraufhin auch in die Datenbanken der CIA eindringt und einige Dokumente über den Spezialagenten stiehlt, löst er eine Katastrophe aus, die ihn zur Flucht um die halbe Welt zwingt …
Konklave
Robert Harris


Wie die Zeiten sich doch nicht ändern – nach der römischen Antike beleuchtet Robert Harris nun die dunklen Machenschaften im intriganten Rom der Gegenwart.
Weisswurstconnection
Rita
Falk

„Grundgütiger, der liegt aber schon ein ganzes Weilchen“, stellt der Doktor Brunnermeier gleich fest, wie er den Toten in der Badewanne des neuen Luxus-Hotels in Niederkaltenkirchen sieht. „Und wenn das hier ein Mord ist, Eberhofer, dann bröseln Sie grade den Tatort voll“.
Interview mit einem Mörder
Bernhard Aichner

Johann Baroni, der ehemalige Fußballstar, feiert die Eröffnung seines neuen Würstelstandes. Was harmlos beginnt, endet in einer Katastrophe – plötzlich fällt ein Schuss, Baroni sinkt getroffen zu Boden. Nur einer hat den Schützen beobachtet: Der Totengräber Max Broll weiß, wer es auf seinen besten Freund abgesehen hat. Doch niemand will ihm glauben…
Eisige Nähe
Andreas Franz

Mitreißend, fesselnd und mysteriös: Chefinspektor Franz Baumgartner, Leiter der Mordgruppe in Graz, rechnet noch in Schilling und glaubt unbeirrbar an das Gute – bis am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben ihr eine rätselhafte Botschaft. Eine Verschwörung? Ein wahnsinniger Einzeltäter?
Gezeichnet
Reinhard Kleindl

Mitreißend, fesselnd und mysteriös: Chefinspektor Franz Baumgartner, Leiter der Mordgruppe in Graz, rechnet noch in Schilling und glaubt unbeirrbar an das Gute – bis am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben ihr eine rätselhafte Botschaft. Eine Verschwörung? Ein wahnsinniger Einzeltäter?
Tod in den Karawanken
Andrea Nagele

Kommissar Simon Rosner hat sich in eine Entzugsklinik zurückgezogen, um seine Alkoholsucht behandeln zu lassen. Sein Aufenthalt wird jedoch jäh unterbrochen, als ihn ein alter Schulfreund um Hilfe bittet. Dessen dreizehnjährige Tochter ist verschwunden; die Mutter des Kindes verhält sich seltsam unbeteiligt…
Wer Furcht sät
Tony Parson

In London macht eine Bürgerwehr, der Club der Henker, Jagd auf böse Menschen – auf Pädophile, Mörder, Hassprediger – und erhängt sie. Mit diesen Fällen von Lynchjustiz beginnen für Detective Max Wolfe seine bisher schwierigsten Ermittlungen. Denn wie fängt man Mörder, die von der Öffentlichkeit als Helden gefeiert werden? Seine Spurensuche führt ihn tief unter die Stadt, in den Untergrund Londons mit seinen vielen stillgelegten Tunneln und Geisterstationen…
Der einsame Engel
Friedrich, Ani

Nach dem Brandanschlag auf die Detektei Liebergesell ist deren Zukunft un gewiss. Dennoch nimmt Tabor Süden den Auftrag an, einen Geschäftsmann zu suchen. Aus Sorge, so dessen Mitarbeiterin, habe sie sein Verschwinden gemeldet. Bei seinen Ermittlungen stößt Süden schließlich auf eine Wahrheit, die jedes Glück unmöglich macht.
Der Trick
Emanuel Bergmann
bergmann
Einst war er der „Große Zabbatini“, der 1939 in Berlin als Bühnenzauberer Erfolge feierte, heute ist er ein mürrischer alter Mann in Los Angeles, der den Glauben an die Magie des Lebens verloren hat. Bis ihn ein kleiner Junge aufsucht, der mit Zauberei die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Ein bewegender und aberwitziger Roman über verlorene und wiedergewonnene Illusionen.
Erbe und Schicksal
Jeffrey Archer
Archer,-Erbe-und-Schicksal
England 1945: Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Harry Clifton, der sich aus den Hafendocks Bristols hochgearbeitet hat, und sein treuer Jugendfreund Giles Barrington, haben diese finstere Zeit überlebt. Harry scheint endlich sein Glück mit Emma Barrington finden zu können, Giles beschreite voller Hoffnung den steinigen Weg in die Politik. Doch lange Schatten drohen auf beide Familien zu fallen. Es beginnt eine neue Epoche voller Intrigen und Verrat.
Dunkel, fast Nacht
Johanna Bator
Bator,-Dunkel,-fast-Nacht
Hitlers Schatz in den Bergwerkstollen unter Schloss Fürstenstein zu suchen, das war die Obsession ihres Vaters: Alicja Tabor, Journalistin aus Warschau, zurück in ihrer schlesischen Heimatstadt, um über drei verschwundene Kinder zu schreiben, wird völlig unvorbereitet mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, aber auch mit einer aufgeheizten, aggressiven Stimmung auf der Straße – und mit einem Mann Marcin Schwartz, der sie unwiderstehlich anzieht.
Mozartkugelkomplott
Manfred Baumann
baumann_mozartkugelkomplott
In der Hand eine Mozartkugel. Auf dem Kopf eine Mozartperücke. So liegt der Schauspieler Jonas Casabella, splitternackt und tot, in Mozarts Geburtshaus. Dieser bizarre Anblick ist nur der Anfang einer Serie rätselhafter Ereignisse mit zwielichtigen Personen, denen sich Kommissar Merana gegenübersieht: rivalisierende Zuckerbäcker, profittreibende Musikmanager, verzweifelte Wunderkinder, erpresserische Fädenzieher.
Und Meranas Herz erlebt im Lauf der Ermittlung eine Achterbahn der Gefühle.
Die Schattenbucht
Eric Berg
berg_schattenbucht
Ohne ersichtlichen Grund und ohne emotionale Regung springt Marlene Adamski vom Balkon ihres Hauses in die Tiefe. Sie überlebt, spricht seither jedoch kein Wort mehr. Psychologin Ina Bartholdy findet keine Erklärung für das Verhalten der 62 -jährigen Bäckersfrau, doch der Fall lässt sie nicht los. Sie fährt ins mecklenburgische Prerow, um nach ihrer Patientin zu sehen. Marlene wird scheinbar liebevoll umsorgt. Doch das Verhalten ihres Ehemanns macht Ina stutzig. Keine Sekunde lässt er sie mit Marlene allein, will offensichtlich verhindern, dass sie mit Ina spricht. Vierzehn Monate zuvor sitzt eine seltsame Runde in der Küche der Adamskis zusammen und plant etwas Ungeheuerliches…
Waidmannsdank
Alexandra Bleyer
bleyer_waidmannsdank
Freiwillig ins Mölltal zurückzukehren wäre Polizist Martin Schober nie in den Sinn gekommen: Zu viele schwierige Gestalten warten dort auf ihn. Als jedoch zur Jagdsaison nicht nur Vierbeiner ihr Leben lassen, muss er gemeinsam mit dem kauzigen Aufsichtsjäger Sepp Flattacher ermitteln. Schnell wird das ungleiche Duo in ein mörderisches Wettrennen verwickelt – doch wer ist hier Jäger und wer Gejagter?
Der Pfau
Isabel Bogdan
bogdan_pfau
Einer der Pfauen war verrückt geworden. Dummerweise geschieht das gerade, als Chefbankerin Liz und ihre vierköpfige Abteilung sich mitsamt einer Psychologin und einer Köchin zum Teambuilding in die ländliche Abgeschiedenheit der schottischen Highlands zurückgezogen haben…
Das Herz der Königin
Elisabeth Chadwick
chadwick_herz_der_koenigin
England 1154.  Alienor von Aquitanien wird an der Seite ihres Mannes Henry zur Königin gekrönt. Eigenlich sollte sie glücklich sein, doch die Rolle, die sie nun einnehmen soll, entspricht nicht ihren Vorstellungen. Sie will nicht nur ein Kind nach dem anderen zu Welt bringen. Sie will regieren, herrschen. Als sich Henry auch noch einer jüngeren Frau zuwendet und ihr all seine  Aufmerksamkeit schenkt , beschließt  Alienor, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Und als ihre Söhne schließlich zu jungen Männer heranreifen, findet sie sich im Mittelpunkt einer Rebellion wieder – die verheerende Folgen für sie haben wird…
Das Haus, das in den Wellen verschwand
Lucy Clarke
clarke_haus_in_den_wellen_verschwand
Für Lana gibt es nur einen wichtigen Menschen auf der Welt. ihre Freundin Kitty. Als sie beschließen, gemeinsam eine Weltreise zu machen, und auf der Segeljacht „Blue“ anheuern, beginnt eine traumhafte Zeit. Doch bald wird Lana klar, dass jedes der sieben Crewmitglieder ein dunkles Geheimnis hütet und an Bord nichts ist, wie es scheint. Auch Kitty verbirgt etwas vor ihr, und ein Sog des Misstrauens droht, die „Blue“ und alles, was Lana liebt, in die Untiefen des Ozeans zu reißen.
Die Geschichte der Baltimores
Joel Dicker
dicker_geschichte_der_baltimores
Bis zum Tag der Katastrophe gab es die Goldmans aus Baltimore und die Goldmans aus Montclair. Die Baltimores hatten alles, was man sich vom Leben wünschen kann: Talent, Geld, Erfolg, ein prachtvolles Heim, zwei hochbegabte Söhne. Marcus Goldman, inzwischen erfolgreicher Schriftsteller, gehörte zu den weniger glamourösen Montclairs. Er verbrachte all seine Sommer bei den Baltimores und war für sie wie ein Sohn. Nun, acht Jahre nach der Katastrophe, beginnt Marcus, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben – und erkennt erst jetzt die wahren Gründe für die schrecklichen Ereignisse.
Weil wir Flügel haben
Vanessa Diffenbaugh
diffenbaugh_weil_wir_fluegel_haben
Seit vierzehn Jahren arbeitet die dreiundreißigjährige Letty von morgens bis abends, während ihre Kinder, Alex und Luna, von ihrer Mutter erzogen werden. Als Lettys Eltern nach Mexiko zurückkehren, muss sie zum ersten Mal ihren Mutterpflichten nachgehen und Verantwortung für andere übernehmen. Panisch versucht sie, sich dem Ganzen zu entziehen, bis sie nach einem Autounfall, einer ungewöhnlichen Begegnung und einem Krankenhausaufenthalt endlich die Möglichkeit bekommt, denen, die sie liebt, ein schöneres Leben zu bieten. Doch kann Letty ihre Ängste überwinden und ihre zweite Chance im Leben nutzen?
Im Herzen das Glück
Lucy Dillon
dillon_im_herzen_das_glueck
Libby und Jason sind aufs Land gezogen, um Jasons Mutter nach dem Tod ihres Mannes im kleinen Familienhotel zu unterstützen und die altmodische Herberge in ein exklusives Ferienhotel zu verwandeln. Der Umbau kostet Zeit, Geld und Nerven. Doch das wird nebensächlich, als es zu einem Unfall kommt: Vor dem Hotel wird eine junge Frau angefahren. Rührend kümmert sich Libby um die Fremde. Als klar wird, dass sie ihr Gedächtnis verloren hat und niemand sie zu vermissen scheint, bietet Libby ihr an, im Hotel zu bleiben – nicht ahnend, dass diese eine gute Tat ihr ganzes Leben verändern wird…
Der Mann, der das Glück bringt
Catalin Dorian Florescu
florecu_mann_der_das_glueck_bringt
Ray und Elena lernen sich in einer dramatischen Situation in New York kennen. Sie ist eine Fischerstochter aus dem Donaudelta, er ein erfolgloser Künstler, der noch an den Durchbruch glaubt. Sie muss die Asche ihrer Mutter nach Amerika bringen, er will erreichen, was sein Großvater für sich erhoffte. Ihre Familiengeschichten führen den Leser in die Welt New Yorks – von 1899 bis in die Gegenwart – und in das magische Universum des Donaudeltas. Erzählend finden Ray und Elena zueinander. In seinem spannenden, an Fabulierlust und Überraschungen reichen Roman lässt Catalin Dorian Florescu die beiden Erzählstimmen abwechselnd zu Wort kommen.
Ein guter Tag zum Leben
Lisa Genova
genova_guter_tag_zum_leben
Es gibt einiges im Leben, worauf Joe O`Brien stolz sein kann: seine glückliche Ehe, seine inzwischen erwachsenen Kinder und seine Arbeit als Polizist.  Als er erfährt, dass er an der seltenen Krankheit Chorea Huntington leidet, ist er 44 Jahre alt. Wenn es  gut läuft, bleiben ihm noch zehn Jahre, in denen er nach und nach die Kontrolle über seinen Körper verlieren wird. Doch das schlimme für Joe ist: Jedes seiner vier Kinder muss befürchten, die Krankheit des Vaters geerbt zu haben. Gewissheit könnte ein Gentest bringen. Doch könnten sie tatsächlich mit dem Wissen leben, das der Test ans Licht bringen würde?
Der Jonas-Komplex
Thomas Glavinic
glavinic_jonas-komplex
Ein Jahr im Leben eines Wiener Schriftstellers, zwischen Drogen, Alkohol und Frauen. Ein Abenteuer, das Jonas und seine große Liebe Marie bis zum Südpol führen soll. Und ein dreizehnjähriger Junge, der leidenschaftlich Schach spielt, um seinem Alltag zu entfliehen. Dazu Nebenfiguren direkt aus der Wirklichkeit: Ein Anwalt der Hells Angels, ein WingTsun-Großmeister und eine Mörderin, die die Leichen ihrer Liebhaber mit einer Kettensäge zerlegt. Das echte Leben trifft auf die Sehnsucht nach einem anderen Leben. Und Thomas Glavinic gelingt das große Kunststück, all das in einen mitreißenden Roman über die entscheidenden Fragen zu verwandeln: Wer will ich sein? Und habe ich den Mut, die richtigen Entscheidungen dafür zu treffen?
Mord mit spitzer Feder
Ann Granger
granger_mord_mit_spitzer_feder
Idyllisch liegt das alte Glebe House mitten am Fluss. Erst kürzlich ist hier der Schriftsteller Neil Stewart mit seiner Frau eingezogen. Die Idylle wird jedoch rasch getrübt, als die Leiche einer jungen Frau angeschwemmt wird, und sie ist keine Unbekannte. Sie war die Bedienung in einem Pub, in der der Schriftstellerclub von Weston St. Ambrose das Ende eines Schreibkurses gefeiert hat, den Neil gehalten hat. Und gleich mehrere Clubmitglieder scheinen ein Motiv für den Mord zu haben.
Der Gerechte
John Grisham
grisham_gerechte
Sebastian Rudd ist Anwalt. Seine Kanzlei ist ein Lieferwagen, eingerichtet mit Bar, Kühlschrank und Waffenschrank. Rudd arbeitet allein, sein einziger Vertrauter ist ein Fahrer. Rudd verteidigt jene Menschen, die von anderen als Bodensatz der Gesellschaft bezeichnet werden. Warum? Weil er Ungerechtigkeit verabscheut und überzeugt ist, dass jeder Mensch einen fairen Prozess verdient.
Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
Matt Haig
haig_ziemlich_gute_gruende_am_leben_zu_bleiben
Dies ist ein Buch, das es eigentlich gar nchit geben dürfte. Denn mit  24 Jahren wird Matt Haig von einer lebensbedrohlichen Krankheit überfallen, von der er bis dahin kaum etwas wusste: einer Depression. Plötzlich findet er sich buchstäblich am Abgrund wieder… Dieses Buch beschreibt, wie er allmählich die zerstörerische Krankheit besiegt und ins Leben zurückfindet. Es ist eine bewegende, witzige und mitreißende Hymne an das Leben und das Menschsein  geworden.
Das Sterben der Bilder
Britta Halser
halser_sterben_der_bilder
Die Kunst des Todes
Wien, 1906. Die Stadt lebt in Angst vor einem Serienmörder, der seine Opfer scheinbar zufällig auswählt – und sie dann brutal und effektvoll tötet. Zur gleichen Zeit wird dem arbeitslosen Julius Pawalet überraschend eine Stelle im Kunsthistorischen Museum angeboten. Julius hat eine faszinierende Gabe: Jede Einzelheit eines Werks, das er längere Zeit studiert hat, brennt sich ihm ins Gedächtnis. Schon bald fallen ihm Details der Morde auf, die auf seinen neuen Arbeitsplatz hinweisen, an dem nicht alles mit rechten Dingen zugeht …
Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud
Gaby Hauptmann
hauptmann_italienerin_die_das_ganze_dorf_in_ihr_bett_einlud
Aus dem hektischen New York zieht es Gabriella nach vielen Jahren in ihre toskanische Heimat zurück, in die Sandsteinvilla ihrer Kindheit. Doch die Idylle trügt, Gabriella kämpft mit ihren Gefühlen: Gerade ist ihr Vater gestorben, und viele Fragen an ihn bleiben unbeantwortet. Auch die, warum ihre Mutter damals so plötzlich die Familie verlassen hat. Gabriella braucht eine Auszeit und beschließt, ihr Bett nicht mehr zu verlassen. Wenn die Welt sie braucht, soll sie doch zu ihr kommen! Und alle machen sich auf den Weg zu ihr, Freunde und Dorfbewohner.
Sie tragen Freundschaft und Liebe herein, aber auch die Vergangenheit. Ein Mosaiksteinchen fügt sich zum anderen – und es ergibt sich ein überraschendes Bild von ihrem Vater und den Geheimnissen ihrer Familie…..
Das  Buch vom Süden
André Heller
heller_buch_vom_sueden
Ein fleißiger Taugenichts ist der knapp nach dem Zweiten Weltkrieg in Wien geborene Julian Passauer. Im Dachgeschoss von Schloss Schönbrunn wächst der Sohn des stellvertretenden Direktors des Naturhistorischen Museums auf, umgeben vom Teehändler und Hauswüstling Hugo Cartor, dem philosophierenden Warzenkönig Grabowiak oder dem ehemaligen Weltklasseschwimmer Graf Eltz, einem begnadeten Geschichtenerzähler. Vaters lebenslange Sehnsucht nach dem Süden setzt sich in Julian fort. Auf einer ausgedehnten Schiffsreise umrundet Julian Afrika, er beginnt ein Studium, bricht es ab und wird schließlich Pokerspieler…
Todesplan
Michael Hübner
huebner_todesplan
2. Fall für Chris Bertram
Zwei Jahre sind vergangen, seit die Mittelaltermorde für Angst und Schrecken sorgten. Nun werden Oberkommissar Chris Bertram und seine Kollegen mit einer weiteren Serie grausamer Morde konfrontiert. An jedem der Tatorte stoßen die Ermittler auf ein verschachteltes Symbol und ein Spielzeugtelefon, über dessen Aufnahmefunktion die Schreie des Opfers festgehalten wurden. Als sich eine erste Spur ergibt, schaltet sich das BKA in den Fall ein. Offenbar hat der Täter schon zuvor gemordet. Und seine Taten sind Teil eines heimtückischen Plans …
Orphan X
Gregg Hurwitz
hurwitz_orphan_x
Seine Nachbarn halten Evan Moak für einen harmlosen Verkäufer von Industriereiniger. Dabei ist er eine der tödlichsten und geheimsten Waffen der US-Regierung: ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden…
Die Toten von Natchez
Greg Hes
hes_toten_von_natchez
Penn Cage, der Bürgermeister von Natchez, Mississippi, und seine Verlobte, die Chefredakteurin Caitlin Masters, sind einem Anschlag entkommen, hinter dem die Doppeladler stecken, eine rassistische Organisation, die seit den sechziger Jahren ihr Unwesen treibt. Aber die Gefahr ist keineswegs beseitigt. Forrest Knox, ausgerechnet der Chef der State Police, ist der wahre Kopf der Doppeladler. Er will verhindern, dass Penn Beweise vorbringt, welche Morde die Doppeladler begangen haben. Doch Penn hat eine Spur, um die Toten zu finden. Sie führt in die Sümpfe des Mississippi River, zu einem geheimnisvollen Ort, an dem ein ganz besonderer Baum steht.
Die Töchter der Tuchvilla
Anne Jacobs
jacobs_toechter_der_tuchvilla
Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden. Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat. Da erreichen sie traurige Nachrichten…
Vor ihren Augen
Mary Louise Kelly
kelly_vor_ihren_augen
Das Leben meint es gut mit Caroline Cashion. Die 37-jährige Dozentin für französische Literatur ist hübsch, intelligent und beliebt. Doch dann wird bei einer Routineuntersuchung in ihrem Nacken eine Kugel entdeckt. Caroline ist fassungslos. Als sie ihre Eltern darauf anspricht, eröffnen diese ihr die ungeheuerliche Wahrheit: Caroline ist adoptiert. Ihre leiblichen Eltern wurden ermordet, Caroline selbst überlebte die Tat schwer verletzt. Den Mörder hat man nie gefasst – und die Kugel nie aus Carolines Körper entfernt. Nun ist sie das wichtigste Indiz, um den Täter zu überführen. Womit Caroline in tödlicher Gefahr schwebt …
Die mir den Tod wünschen
Michael Koryta
koryta_mir_den_tod_wuenschen
Du tauchst aus der Tiefe des Wassers auf. Über dir braut sich ein Gewitter zusammen, unter dir schwimmt eine Leiche, die du gerade entdeckt hast. In Panik gelangst du an das Ufer des abgelegenen Steinbruchs. Es wird dunkel, du zitterst am ganzen Leib.
Ein Auto nähert sich, drei Männer steigen aus. Deine Rettung…..
Doch dann siehst du, wie die Fremden dem dritten Mann die Kehle durchschneiden…und sich umdrehen…dorthin wo du gerade kauerst.
Distel und Rose
Julia Kröhn
kroehn_distel_und_rose
Für die Engländerin Magdalene ist es ein Albtraum, als sie ihre Heimat verlassen muss, um den schottischen Lord David MacBrannan zu heiraten. In den Highlands erwarten sie Nebel und Regen sowie ein unnahbarer Gemahl. Doch dann entdeckt sie in der Bibliothek etliche lose Seiten Pergament, die eine uralte Legende von der tragischen Liebe einer Königstochter erzählen. Magdalene ist zutiefst fasziniert. Und dann begegnet sie selbst der großen Liebe: Sie verliert ihr Herz an einen geheimnisvollen schottischen Rebellen….
Der letzte Rock hat keine Taschen
Wilhelm Kuehs
kuehs_letzte_rock_hat_keine_taschen
Ein Mönch verunglückt auf dem Gebetspfad des Tibet-Zentrums. Der Landeshauptmann und sein Pressesprecher befürchten schlechte Publicity und versuchen, die Angelegenheit als Unfall abzutun. Journalist Ernesto Valenti hat jedoch seine Zweifel…
Der rote Himmel
Iny Lorentz
lorentz_rote_himmel
Es ist das Jahr 1860. Die Situation im Süden der USA ist bis zum Äußersten angespannt. Der Riss, der durch das Land geht, macht auch vor Walther Fitchners Familie nicht halt: Sein Sohn Waldemar ist wie sein Vater ein entschiedener Anhänger der Union, während sein älterer Bruder Joseph sich mehr als Texaner fühlt, auch wenn er persönlich die Sklaverei ablehnt.
Walther Fitchener wird mit seinen fast 60 Jahren von einem weitaus jüngeren politischen Gegner zum Duell gefordert – und geht als Sieger daraus hervor. Doch er muss die Stadt verlassen, bis sich die Wogen wieder geglättet haben.
Kurz darauf will man seinen Besitz enteignen, daher bleibt ihm nichts anderes übrig, als den Eid auf die neugegründeten Konföderierten Staaten von Amerika abzulegen. Doch damit ist die Gefahr für Walther und seine Familie noch nicht gebannt…..
Schwindelfrei ist nur der Tod
Jörg Maurer
maurer_schwindelfrei_ist_nur_der_tod
Hoch über dem idyllisch gelegenen Kurort schwebt ein Heißluftballon. Plötzlich ist er verschwunden. Von Winde verweht? Abgestürzt? Oder explodiert? Bei den Ermittlungen wirkt Kommissar Jennerwein abgelenkt. Seit langem besucht er heimlich einen Unbekannten im Gefängnis. Als der auf einmal im Kurort auftaucht, droht Jennerweins ganze Existenz wie ein Ballon zu zerplatzen…
Der Feldhüter
Cormac McCarthy
mccarthy_feldhueter
Die Geschichte von Arthur Ownby, Besitzer eines verwilderten Apfelhains, dem jungen John Wesley Rattner und dem Schnapsschmuggler Marion Sylder spielt zwischen den Kriegen im gottverlassensten Tennessee. Marion hat vor Jahren Johns Vater in Notwehr getötet und in einem Wassertank im Obsthain versenkt. Arthur, der stumme Augenzeuge, kümmert sich seitdem um John und dessen Mutter. Als Marion einen Autounfall erleidet, rettet John ihm das Leben. Der Junge, der den Tod seines Vater rächen möchte, weiß so wenig, mit wem er es zu tun hat, wie umgekehrt Marion, und so entsteht eine Vater-Sohn-Beziehung zwischen den beiden in diesem vergifteten Garten Eden. Ein stimmungssatter, gewalttätiger, fast lyrischer Roman, mit kostbarer Sprache und unvergesslichen Bildern voll düsterer Schönheit.
Milchlinge
Jutta Mehler
mehler_milchlinge
Fanni Rot kann tun, was sie will: Das nächste Verbrechen findet sie bestimmt. Eigentlich wollte sie im idyllischen Bad Kötzting mit Hilfe Traditioneller Chinesischer Medizin ihrem verlorenen Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Stattdessen entdeckt sie wieder einmal einen Toten – und gerät unter Mordverdacht. Es bleibt der niederbayrischen Miss Marple also nichts anderes übrig, als die Sache selbst in die Hand zu nehmen …
Moorfeuer
Nicole Neubauer
neubauer_moorfeuer
In der Einsamkeit eines alten Moors verbrennt eine Frau wie auf einem Scheiterhaufen, um den Hals trägt sie ein mysteriöses Amulett. Hauptkommissar Waechter und sein Team von der Münchner Mordkommission werden zu dem Fall hinzugezogen und müssen feststellen, dass die bisherigen Indizien mehr als dürftig sind: eine Brandstelle. Eine Leiche. Hinweise auf Fremdverschulden. Die einzige Spur führt sie schließlich zu einem verfallenen Bauernhaus, aus dem die Tote tags zuvor verschwunden war und in dem der Geist eines kleinen Mädchens spuken soll. Wer hasste die Frau so sehr, um sie derart grausam zu töten?
Mörderische Wahrheiten
Theresa Prammer
prammer_moerderische_wahrheiten
Der jugendliche Tote trägt ein gelbes T-Shirt. Seine Fingernägel wurden sorgfältig lackiert. Die Wiener Polizei sucht Hilfe bei Carlotta Fiore, deren Familie vor Jahren in die Ermittlungen bei einer ähnlichen Mordserie verwickelt war. Carlotta ist Kaufhausdetektivin, trockene Alkoholikerin und eine gescheiterte Opernsängerin. Sie weiß nur zu gut, was eine unglückliche Kindheit alles anrichten kann. Um ihre eigene Familie zu schützen, stürzt sie sich auf die nie geklärten Fragen des alten Falls. Ein riskantes Vorgehen…
Das Mädchen, das eine Wolke so groß wie der Eifelturm verschluckte
Romain Puértolas
puerolas_das_maedchen
„Wenn der Mond aufgeht, bin ich bei dir. Und wenn ich dafür lernen muss, wie ein Vogel  zu fliegen.“ So verspricht es Providence ihrer marokkanischen Adoptivtochter Zahera.  Zahera ist schwer krank, sie hat „eine Wolke verschluckt“,  die ihr die Luft zum Atmen  nimmt. Im  Krankenhaus von Marrakesch wartet sie auf Providence. Doch als in Paris  alle Flüge gestrichen werden, stellt sich die Frage: Wird Providence sich tatsächlich in  die Lüfte erheben?
Das Gesetzt des Sterbens
Ian Rankin
rankin_gesetzt_des_sterbens
Detective Inspector Siobhan Clarke untersucht den Tod eines berühmten Anwalts in Edingburgh, der offensichtlich von einem Einbrecher in seiner Wohnung erschlagen wurde. Doch der Fall gibt Rätsel auf, als man in der Brieftasche des Toten eine Warnung findet: „Ich werde dich töten für das, was du getan hast“. Dieselbe Botschaft hat auch Edinburghs Unterweltgröße Big Ger Cafferty erhalten, kurz bevor auf ihn geschossen wird. Cafferty bleibt unverletzt, schweigt aber über mögliche Feinde. Schließlich bittet Clarke den kürzlich in den Ruhestand versetzten John Rebus um Hilfe…
Helenas Geheimnis
Lucinda Riley
riley_helenas_geheimnis
Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zum ersten Mal zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte Tage sollen es werden und verträumte Stunden am Meer, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist …
Post Mortem: Zeit der Asche
Mark Roderick
roderick_zeit_der_asche
Das Morden geht weiter… Ein bestialischer Foltermord in einem abgelegenen Landhaus in Südfrankreich. Eine Handschrift, die Emilia Ness und Avram Kuyper nur zu gut kennen. Jemand möchte, dass sie weiter auf die Suche gehen. Denn das kriminelle Netzwerk des Täters ist größer als gedacht. Und mächtiger als vermutet. Wer hat den Hinweis lanciert? Und wer möchte, dass die Suche weitergeht?
Albertos verlorener Geburtstag
Diana Rosie
rosie_albertos_verlorener_geburtstag
Ein Mann, der mehr verloren hat als sein Geburtsdatum. Ein kleiner Junge, der findet, dass jeder Geburtstag feiern sollte Zwei Menschen auf der Suche nach der Vergangenheit
Steirernacht: Sandra Mohrs sechster Fall
Claudia Rossbacher
rossbacher_steirernacht
Mitten in der Nacht werden die LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann ins oststeirische Pöllau gerufen. Ein Ehepaar und dessen elfjähriger Sohn wurden in ihrem Haus erschossen aufgefunden. Was zunächst nach erweitertem Suizid aussieht, entpuppt sich schon bald als rätselhafter Mordfall, in dem die einzige hinterbliebene 13-jährige Tochter zur wichtigen Tatzeugin wird. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht, den Täter zu fassen …
Sturmklänge
Brandon Sanderson
sanderson_sturmklaenge
Das geheimnisvolle Reich Hallandren ist ein mächtiger Ort, denn die gefallenen Helden kehren hierher zurück, um ein ewiges Leben zu führen. Doch die Unsterblichkeit hat ihren Preis, und als die junge Prinzessin Siri nach Hallandren kommt, um dort den mächtigen Gottkönig Susebron zu heiraten, stößt sie auf ein schreckliches Geheimnis. Gemeinsam mit einem Assassinen und einem Unsterblichen macht sich Siri auf, die Gefahr zu bannen…
Tödliche Nachbarschaft
Viveca Sten
sten_toedliche_nachbarschaft
Als Nora mit ihrer kleinen Tochter auf  Sandhamm Urlaub macht, steht die Inselwelt Kopf, denn keiner will die Baupläne des zwielichtigen Investors Carsten Jonsson akzeptieren. Doch wie weit werden die Bewohner der Insel gehen, um ihre Idylle zu retten?
Fünf am Meer
Emma Sternberg
sternberg_fuenf_am_meer
Es zieht Linn den Boden unter den Füssen weg, als sie ihren Verlobten inflagranti erwischt. Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat – und findet sich in einem Haus in den mondänen Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattans und die Storys über ihre glamouröse Tante Dorothy. Doch dann taucht dieser attraktive Journalist auf und scheint noch ein bisschen mehr zu wissen….
Der goldene Handschuh
Heinz Strunk
strunk_goldene_handschuh
Dieser phantastisch düstere, grell komische und unendlich traurige Roman ist der erste des Autors, der ohne autobiographische Züge auskommt. Ein Strunkbuch ist es trotzdem ganz und gar. Sein schrecklicher Held heißt Fritz Honka – für in den siebziger Jahren aufgewachsene Deutsche der schwarze Mann ihrer Kindheit, ein Frauenmörder aus der untersten Unterschicht, der 1976 in einem spektakulären Prozess schaurige Berühmtheit erlangte. Honka, ein Würstchen, wie es im Buche steht, geistig und körperlich gezeichnet durch eine grausame Jugend voller Missbrauch und Gewalt, nahm seine Opfer aus der Hamburger Absturzkneipe „Zum Goldenen Handschuh“ mit.
Zersetzt
Michael Tsokos
tsokos_zersetzt
Eigentlich hätte DR. Fred Abel beim BKA alle Hände voll zu tun. Ein Mordopfer scheinbar ohne Verletzungen weckt düstere Erinnerungen in ihm – an einen sadistischen Psychopathen, der nie gefasst wurde. Unversehens wird Abel jedoch abberufen zum bisher gefährlichsten Fall seiner Laufbahn: In Transnistrien, einem Pseudostaat von Moskaus Gnaden, warten zwei nahezu komplett zersetzte Leichen auf ihre Identifizierung . Und ein skrupelloser Geheimdienst fordert das „richtige“ Ergebnis – sonst steht nicht nur Abels Leben auf dem Spiel.
Eskapaden: der achte Fall für Bruno, Chef de police
Martin Walker
walker_eskapaden
Ein idyllisches Geburtstagsfest auf dem Schloss des Kriegs- und Fliegerhelden Desaix, und Bruno darf mitfeiern! Doch statt mit einem Feuerwerk endet der Abend mit dem überraschenden Tod vom besten Freund des Jubilars, und schon ist der Chef de police wieder im Dienst. Brunos Ermittlungen führen ihn in traditionsreiche Weinberge und auf vermintes Gelände: Desaix‘ weitverzweigte Familie.
Ostfriesenwut: Der neunte Fall für Ann Kathrin Klaasen
Klaus-Peter Wolf
wolf_ostfriesenwut
In Leer wird eine junge Frau tot aus dem Hafenbecken gefischt. Erste Spuren führen Ann Kathrin Klaasen zum Freund der Toten. Doch merkwürdig: In der Wohnung des Mannes gibt es keinen einzigen Hinweis auf dessen Identität. Könnte es sein, dass hier einer im Verborgenen lebt und agiert? Als Ann Kathrin ihre Recherchen aufnimmt, ahnt sie nicht, in welches Wespennest sie sticht. Die Aufklärung könnte sie nicht nur ihre berufliche Existenz, sondern auch ihre Leben kosten. Denn das Schicksal einer ganzen Region steht auf dem Spiel.
Unterleuten
Juli Zeh
zeh_unterleuten
Manchmal kann die Idylle auch die Hölle sein. Wie das Dorf Unterleuten irgendwo in Brandenburg. Wer nur einen flüchtigen Blick auf das Dorf wirft, ist bezaubernd von den altertümlichen Namen der Nachbargemeinden, von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten. Doch hinter den Fassaden brechen alte Streitigkeiten wieder auf. Und obwohl niemand etwas Böses will, geschieht Schreckliches.